Etiqueta 'Arca'
Blick auf die kritisierte Bar.

Lokales

Bunte Catalina-Bar macht Denkmalschützer wütend

In der Fábrica-Fußgängerzone wurde eine Bar jüngst gelb-rot angestrichen. Die Organisation Arca sieht die Identität des Palma-Viertels bedroht.

Ingo Thor27.08.19 09:42

Blick auf die Kathedrale von Palma.

Lokales

Palma montiert ockerfarbene Mega-Leuchten vor Kathedrale

Nach Angaben von Besuchern verstellen die LED-Leuchten die freie Sicht und stören zudem die Harmonie der abendlichen Beschaulichkeit an der Kathedrale.

Ingo Thor25.06.19 15:24

Auch Teile der Stadtmauer wurden verunstaltet.

Lokales

Denkmalschützer geißeln Graffiti-Inflation in Palma

Das Ansehen der Stadt leide zunehmend darunter, zumal die Sprüher und Schmierer nicht einmal vor historisch wertvollen Gebäuden halt machten.

Ingo Thor06.06.19 09:03

So etwas kritisiert Arca: Leuchtreklame und ein Geldautomat im Schaufenster eines kleinen Ladens.

Lokales

Arca kritisiert Leuchtreklame und Geldautomaten

Beides würde zu einer Abwertung der Fassadenoptik im "Casco Antíguo" beitragen. Eine entsprechende Anzeige ist bereits beim Rathaus eingegangen.

MM-Redaktion 15.05.19 10:12

So etwas kritisiert Arca: Leuchtreklame und ein Geldautomat im Schaufenster eines kleinen Ladens.

So etwas kritisiert Arca: Leuchtreklame und ein Geldautomat im Schaufenster eines kleinen Ladens.

So etwas kritisiert Arca: Leuchtreklame und ein Geldautomat im Schaufenster eines kleinen Ladens.

UH 15.05.19

Dieses Gebäude in Palma aus den 1930er Jahren im Racionalismo-Stil dürfte in den kommenden sechs Monaten nicht mehr stehen.

Politik

Palma erlaubt Abriss eines Gebäudes im Bauhaus-Stil

Der Verein für Denkmalschutz, Arca, kritisiert die Entscheidung der Baukommission. Das Ensanche-Viertel neben der Altstadt verliere dadurch weiteres Kulturgut.

Alexander Sepasgosarian13.03.19 11:01

So sieht es derzeit an vielen Häuserfassaden in der Altstadt von Palma de Mallorca aus.

Lokales

Kabelsalat an Palmas Fassaden soll verschwinden

Das Rathaus von Palma reagiert auf die teils heftige Kritik und will den „Kabelsalat” an den Häuserfassaden aufräumen. Er soll unter die Erde verlegt werden.

Patrick Czelinski08.06.18 09:43

Die balearische Hafenbehörde will im Vorfeld der historischen Seehandelsbörse Lonja eine Tiefgarage mit 500 Stellplätzen erricht

Lokales

Tiefgaragen-Projekt sorgt für Empörung in Palma

Ausgerechnet vor der historischen Seehandelsbörse Lonja will die Hafenbehörde ein unterirdisches Parkhaus mit 500 Stellplätzen errichten.

Alexander Sepasgosarian16.05.18 10:17

In der Calle Sant Miquel hat die Invasion an Plastikschildern überhand genommen.

Lokales

Kampf gegen Plastikschilderplage in Palma

Mallorcas Denkmalschutzvereinigung Arca fordert von der Stadt Palma ein strengeres Vorgehen gegen Plastikschilder an den Fassaden der Altstadtgebäude.

MM-Redaktion 03.04.18 10:43

Das historische Gebäude aus der Anfangsphase der Bebauung des Paseo de Mallorca in Palma, unweit der Nationalpolizei, ist nahezu

Lokales

Verein verteilt Negativpreise für Zerstörung und Verfall

Arca, die Organisation der Altstadtbewahrer, kreidet unter anderem den Rathäusern von Palma und Capdepera sowie weiteren Behörden Untätigkeit und Laisser-faire an.

Alexander Sepasgosarian12.02.18 14:42

Die Leuchtwerbung ist den Denkmalschützern ein Dorn im Auge

Lokales

Denkmalschutzverband kritisiert Leuchtreklame

Arca spricht sich gegen Leuchtbuchstaben aus, die am Schlot der alten Milchfabrik Ilma in Coll d'en Rebassa angebracht wurden. Das Bauwerk soll Industriedenkmal werden.

MM-Redaktion 08.05.17 16:29

Der Mercado Gastronómico San Juan im Escorxador in Palma de Mallorca.

Lokales

Arca will Escorxador-Terrassen verkleinern

Die Denkmalschützer sind der Meinung, dass die Ausbreitung der Tische und Stühle des Gastro-Markts "San Juan" auf dem emblematischen Gelände exzessiv ist.

MM-Redaktion 14.03.17 09:12

Die Tage des Gebäudes am Paseo Mallorca scheinen gezählt.

Lokales

Wohnhaus am Paseo Mallorca soll abgerissen werden

Der Versuch des Vereins der Altstadtbewahrer "ARCA", das emblematische Gebäude zu retten, wurde vom Amt für Städtebau in Palma abgewiesen.

MM-Redaktion 15.02.17 10:57

Soviel Werbung an einem denkmalgeschützten Gebäude soll es zukünftig nicht mehr geben

Wirtschaft

Denkmalschützer wollen einheitlichere Werbung

Der Denkmalschutzverein will Schluss machen mit quietschbunten Ladenfassaden. Arca hat das Rathaus aufgefordert, eine Norm für die Aufmachung der Geschäfte zu erlassen.

29.08.16 09:41

Neu: ein neuerrichteter Zaun in strahlendem Weiß.

Kultur

Umstrittener Beachclub fast fertig

Ein umstrittener Beachclub in einer historischen Militäranlage in Palma ist weitgehend vollendet. Die Gegner geben indes den Kampf nicht auf.

Alexander Sepasgosarian04.06.15 13:16

Der in Bau befindliche Beachclub am Westkai von Palma.

Kultur

Kampf gegen Beachclub in Militäranlage

Ein abseits gelegenes Bollwerk am Westkai in Palma soll zum Beachclub werden. Der Verein der Altstadtbewahrer Arca zieht dagegen zu Felde.

Alexander Sepasgosarian25.05.15 15:36

Der idyllische, aber heruntergekommene Hafen von El Molinar soll nach den Plänen des Club Marítimo auf 220 Liegeplätze ausgebaut

Tourismus

Arca: Molinar-Ausbau wäre illegal

Der Denkmalschutzverband Arca glaubt, eine rechtliche Handhabe gegen den geplanten Ausbau des Hafens von El Molinar gefunden zu haben.

12.12.14 00:00

Das alte Eingangstor zum Friedhof in Sóller. Mehr Fotos in der Fotogalerie.

Kultur

Sorge um Jugendstil-Elemente in Sóller

Das Tramuntana-Städtchen Sóller ist bekannt für seine Jugendstil-Ornamente. Nach Palma weist Sóller das zweithöchste Aufkommen an schmückendem Beiwerk und Häusern auf Mallorca aus der spanischen "Modernismo"-Epoche aus. Doch der gut ein Jahrhundert alte Zierrat droht für immer verloren zu gehen, warnt die Vereinigung Arca.

Alexander Sepasgosarian17.05.14 00:00

Eines der historischen Gebäude am Hafen von Port de Pollença – bevor es abgerissen wurde.

Lokales

Pollença – Alten Häusern droht Abriss

Der Verband zur Bewahrung der historischen Ortskerne auf Mallorca (Arca) fordert den Schutz der letzten verbliebenen alten Gebäude am Hafen von Port de Pollença. Diesen drohe der Abriss. Auch die Militärbasis des Ortes müsse in ihrem jetzigen Zustand bewahrt werden.

Jonas Martiny24.10.12 00:00