Etiqueta 'Feuchtgebiete'
Feuerwehrleute beim kontrollierten Abbrennen des Schilfes im Naturpark s’Albufera

Lokales

Invasives Schilf auf Mallorca in großem Stil verbrannt

Ziel ist es, die Zirkulation des Süßwassers in diesem Teil des Feuchtgebietes zu verbessern und so eine höhere ökologische Vielfalt zu erreichen. Außerdem verringert die kontrollierte Rodung die Waldbrandgefahr im Feuchtgebiet.

MM-Redaktion 17.02.22 10:42

Die dunkelgrüne Fläche zeigt die Erweiterung des bestehenden Naturparks, der auf der Landkarte in hellgrüner Farbe ausgewiesen i

Politik

Mallorcas Feuchtgebiet S'Albufera wird ausgeweitet

Happy Birthday: Das Naturschutzgebiet im Norden der Insel soll zu seinem 30-jährigen Bestehen flächenmäßig um ein Viertel zulegen, von derzeit 1646 Hektar auf dann 2064 Hektar.

Alexander Sepasgosarian17.02.18 17:36

Der Naturpark ist die Heimat vieler Vogelarten und anderer Tiere.

Lokales

S’Albufera ist seit 30 Jahren ein Naturpark

Jahrestag für den Naturschutz auf Mallorca: Vor genau 30 Jahren wurde S’Albufera bei Alcúdia im Norden der größten Balearen-Insel zum Naturpark erklärt.

MM-Redaktion 28.01.18 13:06

Fragiles Juwel im Norden Mallorcas: das Feuchtgebiet S'Albufera.

Lokales

Mallorcas Feuchtgebiet S'Albufera kränkelt

Die Balearen-Regierung gesteht ein, dass es um das Feuchtgebiet S'Albufera im Norden der Insel ökologisch nicht zum Besten steht. Gleichzeitig kündigt sie ein Maßnahmenpaket an.

07.01.18 00:00

Ein System aus Kanälen, natürlichen Becken und Schleusen durchzieht den Naturpark bei Alcúdia.

Immer einen Ausflug wert

Wo Löffel- und Tafelente speisen

Der Naturpark Albufera gilt als Paradies für Flora und Fauna, Naturfreunde und Vogelkundler. Ein unberührtes Gelände ist das Feuchtgebiet aber nicht.

Dorothee Kammel15.03.15 00:00

Das Ornament auf dem Aktiendokument der ehemaligen Papierfabrik in der Albufera zeigt die einstigen Gebäude und eine Glücksgötti

Gesellschaft

Das Industrieprojekt der Königin

Traditionell eine  Wildnis zum Jagen und Fischen, geriet die Albufera im 19. und 20. Jahrhundert ins Visier von Unternehmern.

Alexander Sepasgosarian15.03.15 00:00

Die S'Albufereta bei Pollença.

Lokales

Surfer wollen auf Vögel aufpassen

Die Mittel für das Naturschutzgebiet S'Albufereta bei Pollença im Norden von Mallorca sind knapp, und somit sind die Betreiber auf Hilfe der Ortsansässigen angewiesen. Neuerdings wollen auch die Surfer der hiesigen Kiteschule an der Playa de Can Cuarassa aufpassen, damit niemand mit seinem Brett durch die geschützten Gewässer surft und Vögel aufscheucht.

30.09.14 00:00

Tafeln informieren über die Flora und Fauna des Feuchtgebiets S'Albufereta.

Lokales

Hotelgäste schützen Feuchtgebiet

Die Albufereta ist die kleine Schwester der Albufera, das größte Feuchtgebiet im Norden der Insel. Doch während die Albufera mit ihrem beliebten Besucherzentrum an der Bucht zwischen Alcúdia und Artá liegt, befindet sich die Albufereta an der Landstraße zwischen Alcúdia und Pollença, im Rücken der Hotelanlage Club Pollentia Resort.

15.04.14 00:00