Etiqueta 'Madrid'
Das Metropolis-Gebäude an der Prachtstraße Gran Via ist eines der beliebtesten Fotomotive in Madrid.

Das Metropolis-Gebäude an der Prachtstraße Gran Via ist eines der beliebtesten Fotomotive in Madrid.

Das Metropolis-Gebäude an der Prachtstraße Gran Via ist eines der beliebtesten Fotomotive in Madrid.

Alex Azabeche/PEXELS 15.07.22

Das Metropolis-Gebäude an der Prachtstraße Gran Via ist eines der beliebtesten Fotomotive in Madrid.

Lokales

Mein Madrid – TV-Reportage über Spaniens pulsierende Metropole

Movida, Museen, Mega-Bauten: Korrespondent Josef Manola zeigt Highlights und Geheimnisse Spaniens bezaubernder Hauptstadt.

MM-Redaktion 15.07.22 02:30

Isbael Díaz Ayuso ist Ministerpräsidentin der Region Madrid und wehrt sich gegen Anschuldigungen.

Politik

Ayuso antwortet Armengol: "Sie haben Familien ruiniert"

Die konservative Ministerpräsidentin Ayuso wehrt sich gegen Vorwürfe aus Mallorca. Was sie sagte.

Philipp Schulte16.05.21 09:51

Balearen-Präsidentin Francina Armengol befindet sich derzeit für Gespräche in Madrid.

Lokales

Ministerpräsidentin der Balearen dringt auf EU-Impfpass

Armengol trifft am Donnerstag Minister der Zentralregierung in Madrid, um den Tourismus auf den Balearen von Juni an möglich zu machen.

Philipp Schulte18.02.21 09:48

In den kommenden Tagen sind weitere Schneefälle für Madrid vorausgesagt.

Lokales

Spanien versinkt im Jahrhundertschnee

Vor allem die Hauptstadt Madrid ist betroffen. Anwohner fahren Ski mitten in der Stadt. Der Straßen-, Zug- und Luftverkehr ist durch eine 50 Zentimeter hohe Schneedecke lahmgelegt.

MM-Redaktion 09.01.21 13:13

Blick auf die "Gran Vía" in Madrid.

Lokales

Deutsche Medien würdigen "Corona-Wunder" von Madrid

Die Infiziertenzahlen gehen dort rapide zurück. Die konservative Regional-Regierung hatte anders als das sozialistisch regierte Mallorca Antigen-Tests en masse gekauft.

MM-Redaktion 14.11.20 11:59

Der Etat für 2021 für die Balearen (in Rot) liegt unter dem Landesweiten Durchschnitt.

Lokales

Mallorca und die Nachbarinseln bei Etat fast Schlusslicht

Die Balearen bilden im Haushaltsplan mit La Rioja und Navarra das landesweite Schlusslicht. Dabei erlitten die Inseln durch die Pandemie finanziell die höchsten Verluste.

Dorothee Kammel29.10.20 09:18

Die balearische Ministerpräsidentin Francina Armengol.

Politik

Mallorca-Regierung will keinen "Toque de queda" bei Sánchez anfordern

Diese rigorose nächtliche Ausgangssperre will die besonders von Corona betroffene Autonomieregion Madrid für bestimmte Stadtteile ausrufen.

Ingo Thor21.10.20 09:00

Spaniens Gesundheitsminister Salvador Illa.

Politik

Spaniens Gesundheitsminister lobt rasches Anti-Coronahandeln unter anderem auf Mallorca

Man müsse schnell sein, sagte Salvador Illa. Er bezeichnete die Coronalage im ganzen Land zwar als inzwischen stabiler, doch als weiterhin fragil.

Ingo Thor13.10.20 10:43

Ministerpräsidentin Francina Armengol.

Politik

Mallorca muss trotz Wirtschaftskrise viel Geld an andere Regionen zahlen

Fast 450 Millionen Euro werden laut dem Finanzministerium der Zentralregierung 2021 fällig, obwohl mit einem Einbruch des Bruttoinlandsprodukts von 28 Prozent gerechnet wird. Ministerpräsidentin Armengol verlangte unterdessen mehr Geld von der EU.

Ingo Thor12.10.20 08:52

Jet von Air Europa auf dem Flughafen von Palma de Mallorca.

Lokales

Airlines stornieren wegen Lockdown in Madrid innerspanische Mallorca-Flüge

Die spanische Zentralregierung hatte die drastische Anti-Corona-Maßnahme am Freitag gegen den Willen der zuständigen Regionalregierung beschlossen.

Ingo Thor10.10.20 09:40

Spaniens Gesundheitsminister Salvador Illa.

Politik

Madrid droht Corona-Intervention der spanischen Zentralregierung

Gesundheitsminister Salvador Illa fordert nachdrücklich erheblich härtere Maßnahmen gegen die neue Ansteckungswelle in der Hauptstadt-Region.

Ingo Thor28.09.20 10:27

Lucía Sesma arbeitet in einem Krankenhaus in Madrid.

Lokales

Krankenschwester aus Mallorca warnt vor Virus

Krankenschwester Lucía Sesma aus Mallorca arbeitet in in einem Krankenhaus in Madrid und warnt weiter vor dem Virus, der viele junge Menschen schwer erkranken ließ.

06.05.20 14:08

Die Balearen planen vorerst keinen Alleingang bei möglichen Corona-Lockerungen. Auch die Strände wie die Playa de Palma bleiben gesperrt.

Lokales

Balearen planen keinen Alleingang bei Lockerungen

Man werde sich stets mit Madrid abstimmen und plane keine eigenen Maßnahen, so die balearische Gesundheitsministerin Patricia Gómez.

MM-Redaktion 18.04.20 11:14

So soll es an der Playa de Palma künftig nicht mehr aussehen.

Tourismus

Anti-Sauf-Dekret ist Thema auf Touristikmesse Fitur

Auf der führenden Touristikmesse Fitur in Madrid will Premier Sánchez die Tourismusstrategie für Spanien vorgeben. Auch das Anti-Sauf-Dekret der Balearen ist Thema.

MM-Redaktion 21.01.20 10:18

Blick auf den Flughafen von Palma.

Lokales

Madrid nimmt Airlines bei 75-Prozent-Rabatt in die Pflicht

Wer auf Mallorca wohnt, hat darauf Anspruch. Künftig soll erst nach der Buchung im Web nach dem Residentenstatus gefragt werden, um Schmu zu vermeiden.

Ingo Thor01.10.19 09:42

Das neue Hotel im "Edificio España".

Wirtschaft

Feier zur Eröffnung des Riu Plaza España in Madrid

Vertreter von Mallorcas Politik und Society geben sich am Mittwoch ein Stelldichein in Madrid. Dort wird die offizielle Eröffnung des Hotels Riu Plaza España gefeiert.

MM-Redaktion 11.09.19 11:01

Die Wünsche aus Madrid sorgt auf den Balearen für Unmut.

Tourismus

Madrid will Naturpark von Cabrera verwalten

Zoff zwischen der Balearen-Regierung und Madrid: Die Hauptstadt will die Verwaltung des erweiterten Naturparks von Cabrera übernehmen.

MM-Redaktion 24.04.19 10:03

Andere Regionen als die Balearen werden bevorzugt behandelt.

Andere Regionen als die Balearen werden bevorzugt behandelt.

Andere Regionen als die Balearen werden bevorzugt behandelt.

Wikipedia 14.01.19

Andere Regionen als die Balearen werden bevorzugt behandelt.

Politik

Madrid kürzt deutlich die Investitionen auf den Balearen

Waren es im Jahr 2018 dem Haushaltsplan zufolge noch 171,6 Millionen Euro gewesen, so sind es nunmehr nur noch 152 Millionen.

MM-Redaktion 14.01.19 14:53