Etiqueta 'Residenten'
Junges Familienglück: Martina und Marcel Ndjeng mit ihren Söhnen Navin (l.) und Noa Anfang der Woche in Puerto Portals.

Gesellschaft

Es soll ein "magisches" Fest werden

Wie Neu-Residenten ihr erstes Weihnachten auf der Insel feiern. Der Deutsch-Kameruner Marcel Ndjeng, Fußballprofi bei Atlético Baleares, will mit seiner Familie auf jeden Fall in die Kathedrale.

24.12.16 00:00

Palma de Mallorca ist beliebtes Ziel für Auswanderer.

Gesellschaft

Palma ist beliebtes Ziel für Auswanderer

Die Zahl der nichtspanischen Residenten in der Inselhauptstadt steigt. Die Deutschen belegen den zweiten Platz, vor ihnen steht nur die Gruppe der Italiener.

MM-Redaktion 02.10.16 13:30

Wer sich in der Heimat abgemeldet hat, hat im Perso "Keine Hauptwohnung in Deutschland" stehen

Residencia, NIE & Co.

Abmelden ist für Mallorca-Deutsche im Normalfall Pflicht

Wer dauerhaft auf Mallorca lebt, muss sich in Deutschland abmelden und auf der Insel anmelden. Dennoch befolgen Residenten das Meldegesetz nicht immer.

Claudia Schittelkopp14.10.16 00:00

Jedes Auto, das ein spanisches Kennzeichen bekommen soll, muss vorher zur ITV

Alles rund ums Auto

So wird Ihr Auto zum Mallorquiner

Es ist die Königsdisziplin der spanischen Behördengänge: Die Ummeldung eines ausländischen Fahrzeugs, um ein spanisches  Kennzeichen zu bekommen. MM beschreibt die einzelnen Schritte.

Claudia Schittelkopp28.02.16 00:00

Koffer gepackt und adiós: Zahlreiche Deutsche haben Mallorca wegen der Wirtschaftskrise wieder verlassen.

Lokales

Adiós Mallorca! Deutsche wandern ab

1350 Bundesbürger haben im Jahr 2014 ihren Wohnsitz auf den Balearen aufgegeben. Damit sind sie die größte Ausländergrupe, die Mallorca und Co. wieder verlässt.

21.01.16 08:26

Ihr kann man per Mail, per Telefon und an ihrem Schreibtisch Fragen stellen: Rathausmitarbeiterin Isabel Meurer

Lokales

Sie hilft Residenten weiter

Isabel Meurer arbeitet im Rathaus von Calvià, zu ihr kommen Insulaner, die nur wenig oder kein Spanisch sprechen. Sie weiß immer einen Rat.

Claudia Schittelkopp14.02.16 00:00

Kompakt und praktisch: Mit der "Tarjeta Ciudadana" können Bürger aus Palma de Mallorca und Umgebung unkomplizierter und günstige

Residencia, NIE & Co.

So funktioniert die Bürgerkarte

Wissenswertes rund um Palmas "Tarjeta Ciudadana": Wer hat ein Recht darauf? Wie erlangt man sie? Und was sind eigentlich ihre Vorteile?

Sophie Mono02.01.16 00:00

Bahia Grande Badia Gran Llucmajor Bahia Grande Badia Gran Llucmajor

Lokales

"Sun City" von Mallorca

Das Leben in den "Urbanisationen" hat seinen eigenen Reiz und auch eigene Probleme. MM hat Deutsche "Urbis" besucht und sich unter ihnen umgehört.

Thomas Zapp12.12.15 00:00

Steuern und Abgaben

Massive Kritik aus Brüssel

Vermögen im Ausland: Die Europäische Kommission hat ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Spanien wegen der 2013 eingeführten Deklarationspflicht eingeleitet. Das teilt Rechtsanwalt Alejandro del Campo von der Kanzlei DMS Consulting aus Palma mit, der im Frühjahr 2013 eine Beschwerde gegen die Vorschrift eingereicht hatte.

24.11.15 11:56

Ein Modellschiff aus Papier hält Hanns van Kann in der Hand

Gesellschaft

Der Schiffsbauer

Die Insel hat den 88-jährigen Hanns van Kann zu drei Hobbys angeregt: Neben dem Schiffsmodellbau und der Malerei hat er nun sogar ein Buch veröffentlicht.

Claudia Schittelkopp08.12.15 00:00

Politik

Reichsein wird teurer auf Mallorca

Mehr Geld für Soziales, mehr Steuern für Besserverdienende und Urlauber: Die Balearen-Regierung strebt mit dem Etat für 2016 eine „Umverteilung des Reichtums” an. MM listet hier die bedeutendsten Steuervorhaben der Archipelsregierung auf, die vor allem Urlauber und Besserverdienende betreffen. Mit Leitartikel.

Bernd Jogalla05.11.15 00:00

Der Warentransport auf der Fähre wird bereits subventioniert. Jetzt werden auch Rabatte für Fahrzeuge gefordert.

Tourismus

Rabatte für Autos auf der Fähre?

Eine neue Ermäßigung für Mallorca-Residenten ist im Gespräch: Das Balearen-Parlament fordert Subventionen für die Überfahrt von Autos.

15.09.15 10:01

Mitglieder der "Plattform der Marokkaner für Recht und Würde" auf Mallorca.

Gesellschaft

Marokkaner auf Mallorca organisieren sich

Die marokkanische Gemeinschaft auf Mallorca hat einen Interessensverband gegründet. Marokkaner stellen die größte Ausländergruppe Mallorcas.

27.04.15 15:42

Ute Dinter am Dienstagabend bei der Präsentation der Kandidaten in Andratx.

Politik

Deutsche kandidiert für Gemeinderat

Für die Sozialisten kandidiert bei der Gemeinderatswahl in Andratx auch Ute Dinter (70). Die gebürtige Nürnbergerin lebt seit 1961 auf Mallorca.

Jonas Martiny21.04.15 00:00

Alles rund ums Auto

Aufschub für Führerscheintausch

Bis zum 1. Januar 2016 haben Residenten mit ausländischen Führerscheinen keine Strafen zu befürchten. Zwar bestehe eine Umtauschpflicht für ausländische Führerscheinbesitzer, die länger als zwei Jahre in Spanien leben, die Sanktionierung erfolge aber nicht automatisch. Die behörde räumt den Residenten eine Frist ein.

02.04.15 00:00

Vor dem Sturm: Christian Rolands Zelt auf dem Massanella-Gipfel.

Gesellschaft

Im Schneesturm am Massanella gefangen

Eiskalt erwischt: Der Fotograf Christian Roland wollte auf dem Massanella-Gipfel Fotos schießen und wurde voll vom Schneesturm getroffen.

Alexander Sepasgosarian06.02.15 11:36

Tourismus

Vermögenserklärung: Spanien droht Verfahren

Die EU-Kommission bezweifelt offenbar, dass die vom spanischen Staat eingeführte Pflicht zur Offenlegung der Vermögensverhältnisse im Ausland mit Gemeinschaftsrecht vereinbar ist. Das geht aus einem Antwortschreiben hervor, das nun ein Anwalt erhielt, der 2013 Beschwerde gegen die Regelung eingereicht hatte.

Jonas Martiny29.01.15 00:00

Lokales

Weniger Mallorca-Deutsche als vor einem Jahr

Der wachsende Druck der Steuerbehörden hat die Zahl der Mallorca-Deutschen, aber auch die der hier gemeldeten Briten, um bis zu 20 Prozent sinken lassen. Hinzu kommen weitere Gründe, die einen vermeintlichen "Germanen-Schwund" nahelegen.

Jonas Martiny21.01.15 18:14

Der Eintrag im Register der EU-Bürger in neuer handlicher Größe.

Residencia, NIE & Co.

Greencard statt unhandlicher Zettel

Nach fünf Jahren Aufenthalt gilt man in Spanien als Dauerresident. Und so gelangt man an die kleinen grünen Dokumente.

Michael Maier03.12.14 00:00

Frank Miller setzt auf Tradition: "Bei mir kommen keine künstlichen Aromen, Farb- oder Konservierungsstoffe in den Teig."

Leben und Stil

Apfelkuchen und Ensaimadas

Seinen Laden auf Mallorca sperrt Frank Miller für Laufkundschaft einzig am Donnerstag auf. Dann ist Wochenmarkt in Inca und die Nachfrage nach seinen Broten und Kuchen ausreichend groß. "Aber unter der Woche würde sich das nicht rentieren", sagt der Mann aus Esslingen am Neckar.

Alexander Sepasgosarian19.11.14 00:00