Neue Strandbuslinien im Nordosten und Osten von Mallorca

| Mallorca |
Die rotgelben TIB-Busse gehören zu Mallorca wie Sand, Tapas und Meer.

Die rotgelben TIB-Busse gehören zu Mallorca wie Sand, Tapas und Meer.

Foto: CAIB

Urlauber können sich auf Mallorca auf neue TIB-Strandbuslinien freuen. Wie die Balearen-Regierung am Montag bekanntgab, sind sie seit Dienstag in betrieb. Drei dieser Verbindungen starten im Ferienort Cala Rajada. Die erste fährt zur Cala Mesquida, eine weitere zu den Calas Sa Pedruscada, Es Carregador, Font de sa Cala und Provençals.

Die dritte Linie verbindet Cala Rajada mit Canyamel, Son Servera, Cala Bona, Cala Millor, Sa Coma, S'Illot und Porto Cristo. Von dem letztgenannten Ort beginnt eine eine Linie, die an drei Stränden vorbeiführt: Cala Anguila, Cala Mandia und Cala Romántica.

Die gelb-roten TIB-Busse sind auf der gesamten Insel unterwegs, die gesamte Flotte wurde im Winter erneuert und durch Naturgasgefährte ersetzt.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Peter Schrod / Vor 5 Monaten

Hallo Gloria. deinen Kommentar find ich höchst problematisch und hochnäsig

rocco / Vor 5 Monaten

@Gloria: Dann sind die, die mit dem ÖPNV fahren keine "Qualitäts - Touris" ?

Gloria / Vor 5 Monaten

@ Uschi, hoffentlich nie ! man muss es den Leuten nicht noch bequemer machen an die schönste Ecke der Insel zu kommen, das wird sicher nicht vom Qualitätstourismus genutz, sondern von den Bagpackern und Billig Weekend Reisenden, und die wollen wir dich auch laut Regier7ng gar nicht haben, der Qualitäts Touri fährt mit demWagen.

Uschi / Vor 5 Monaten

Und wann gibt es eine Direktverbindung von Cala Ratjada zum Flugplatz ?

M / Vor 5 Monaten

ÖPNV - ultrahot!