Die eMallorca Experience Week ist wie eine Messe mit verschiedenen Programmpunkten. | L.B.

Bewerten

Wie kann Mallorca noch nachhaltiger werden? Diese ist eine der zentralen Fragen der Veranstaltung, die in der Inselmitte ausgerichtet wird. Was auf dem Plan steht? Hier entlang!

Vorgestellt werden Projekte, Produkte und diverse Dienstleistungen zum Schutz der Umwelt durch effiziente Nutzung sauberer Energien und alternativer Mobilität. Es wird zum Beispiel einen eShowroom geben, am 30. und 31. März in Inca. Ebenfalls wird ein eForum ausgerichtet, das live gestreamt wird. Darüber hinaus stehen eine eCoRallye auf dem Programm, am 31. März und 1. April.

INCA - MALLORCA EXPERIENCE WEEK - ECONOMIA - eseShowroom reúne el talento innovador.La muestra, que se enmarca en eMallorca Experience Week, se podrá visitar hoy en Fà brica Ramis de Inca.Ein Highlight wird die eChallenge am 29. März in Inca sein, zu der auch deutsche Rennfahrer wie Helmut Kalenborn oder Marc Horrach anreisen werden. Hier werden die neuesten Modelle an Elektrofahrzeugen vorgestellt.

INCA - MALLORCA EXPERIENCE WEEK - ECONOMIA - eseShowroom reúne el talento innovador.La muestra, que se enmarca en eMallorca Experience Week, se podrá visitar hoy en Fà brica Ramis de Inca.
Auf den Ausstellungstagen gibt es viel zu entdecken, wie zum Beispiel Simulatoren, an denen man offensichtlich viel Spaß haben kann.

Noch mehr Infos zum Programm, Anmeldungen und Impressionen aus dem vergangenen Jahr gibt es hier.

Weitere Informationen
Termine und Ort:
  1. Vom bis auf Inca
wie kommt man:
Joan Gibert (l.) und Pedro Rullan bei der Vorstellung der "eMallorca Experience Week".
Der "eShowroom" der "eMallorca Experience Week" in der Fábrica Ramis in Inca.
E-Mobilität auf Mallorca