Festes de Sant Jaume in Manacor

Foto: R.F.

Das Sant-Jaume-Fest in Manacor ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Diverse Neuerungen sind zum festen Bestandteil geworden und locken die Bürger. Unter anderem gibt es eine Prozession mit dem Banner des Heiligen Jakob sowie einen Umzug mit einer riesigen Eselin aus Pappmaché („recorrido de la Mulassa“) zur Eröffnung der Feierlichkeiten.

Hier ein Auszug des Programms:

MI/24. Juli:
um 19 Uhr "Einkleidung" der Ritter mit Musik, den Gegants (Großfiguren), Castellers (Menschenburgenbauer), der Mulassa (Eselin aus Pappmaché) und Umzug ab der Plaça de Sant Jaume zur Plaça del Rector Rubí, von dort zur Vía Verda. Um 21.30 Uhr „Córrer l´anell” zu Pferd (mit einer Lanze werden Ringe aufgefädelt). Um 22.30 Uhr Livemusik auf der Plaça de Ramon Llull.

DO/25. Juli:
um 18 Uhr Umzug mit dem Banner des Heiligen ab Plaça Joan March-Plaça Ramon Llull-Sa Bassa-Plaça Rector Rubí, um 20 Uhr Messe in der Pfarrkirche. Um 22.30 Uhr Feuerspektakel auf der Plaça del Palau.

Schlagworte »

Infos

  • | Datum
    1. Vom 24 bis 25. Juli 2019 Manacor

Lokalisierung

Manacor

  • | Adresse: Manacor