Santa Águeda in Sencelles

Umzug der geschmückten Wagen.

Foto: E. BALLESTERO

Das Patronatsfest in Sencelles zu Ehren der Santa Águeda, der Heiligen Agatha von Catania (um 225 bis 250 auf Sizilien), wird um den 5. Februar gefeiert. Sie ist unter anderem die Schutzpatronin der Feuerwehren und gilt als Helferin bei Viehseuchen und Erdbeben.

Die Legende des Ortes besagt, dass an einem 5. Februar, dem Jahrestag von Santa Águeda, nach einer langen Dürreperiode ein starker Regen niederging. Seitdem gilt Santa Águeda als die Schutzpatronin des Dorfes.

Am Vorabend von Santa Águeda feiern die Mallorquiner die Nacht mit Lagerfeuern und Batucadas (Trommlergruppen). Am nächsten Tag findet eine traditionelle Messe sowie der "Ball de l'oferta" statt, ein Volkstanz zum Klang der Xeremiers.

Das Programm:

SA/1. Februar: Präsentation der Gegants  (Großfiguren) des Ortes um 11 Uhr auf dem Rathausplatz.

SO/2. Februar: um 16 Uhr Beginn des Umzugs mit geschmückten Wagen ab Can Bril durch den Ort zum Rathausplatz, im Anschluss Kinderfest und Mini-Disco.

DI/4. Februar: um 17 Uhr Umzug der Xeremiers (Dudelsackspieler) und der Gegants (Großfiguren). Um 19 Uhr auf dem Rathausplatz Törtchen (Marmelletes) und Moscatel. Ab 20 Uhr Lagerfeuer und Correfoc (Feuerlauf) mit Dimonis (Teufeln), ab 21 Uhr Grillfest und freie Getränke, Teller, Gläser, Besteck und Grillgut mitbringen (Fleisch und Wurst kann vor Ort gekauft werden). Livemusik und Tanz.

MI/5. Februar: um 10 Uhr Umzug der Xeremiers (Dudelsackspieler) durch den Ort, um 10.30 Uhr Messe zu Ehren der Heiligen mit Chorkonzert und Tanz.

Schlagworte »

Infos

  • | Datum
    1. Vom 1 bis 5. Februar 2020 Sencelles

Lokalisierung

Sencelles

  • | Adresse: