Don Quijote

Zur Eröffnung der III. Ballettsaison zeigt das Teatre Principal in Palma “Don Quijote”, ein klassisches Ballett in 3 Akten. Es basiert auf dem 19. Kapitel des Romans “Der sinnreiche Junker Don Quijote von der Mancha” von Miguel de Cervantes.

An ihn lehnte sich der berühmte Choreograf Mariun Petipa (1818-1910) an, als er das Ballett „Don Quijote" schuf, das zu Musik des österreichischen Komponisten Léon Minkus 1869 im Bolschoi-Theater in Moskau uraufgeführt wurde.

Tatsächlich kommen in dem Tanzstück Don Quijote und sein berühmter Begleiter Sancho Panza jedoch nur am Rande vor. Im Zentrum des Geschehens stehen die Wirtstochter Kitri und der junge Barbier Basil. Sie müssen ihre Liebe gegenüber dem Vater von Kitri behaupten, der seine Tochter mit dem dem alten, aber reichen Gamache verheiraten will.

Unter der künstlerischen Leitung von Laura Macías y Gavin de Paor kommt dieses Stück nun 145 Jahre nach seiner Uraufführung in Palma zu Ehren. Dazu haben Macías und Paor, die als Solisten mittanzen, zwei international renommierte Kollegen für die Hauptrollen gewonnen: die Georgierin Elena Glurdjidze, „Lead Principal" beim English National Ballet, und den Kubaner Arionel Vargas, „Principal" bei selbiger Compagnie. Die Live-Musik steuert das Orquesta Acadèmia 1830 unter der Leitung von Fernando Marina bei, ein Ensemble von jungen Berufsmusikern auf Mallorca.

Schlagworte »

Infos

  • | Datum
    1. Am 26/10/2014 um 18:00 Teatre Principal
  • | Preise:

     40, 35, 30, 20, 10 und 8 Euro

Lokalisierung

Teatre Principal