Die Bodega Vi Rei liegt zwischen Llucmajor und Cala Pi. | Xisco Kamal

Wer in der Vorweihnachtszeit einmal etwa anderes essen möchte als Weihnachtsgans, Lebkuchen und Plätzchchen, kann bei der Bodega Vi Rei in Llucmajor eine Paella mit einem der leckeren Weine der Kellerei genießen.

Reis-Experte Abundi Monterde aus Andorra wird bei dem Event am 10. und 11. Dezember eine Reihe verschiedener Paellas zubereiten. Die Auswahl ist reichhaltig und exotisch, folgende Paellas stehen zur Auswahl:

- Gemischte Paella, mit Hähnchen, Garnelen, Tintenfisch, Tomaten und Safran.
- Meeresfrüchte-Paella mit Tintenfisch, Krabben, Flusskrebsen und Fisch.
- Schwarzer Reis mit Baby-Tintenfisch und Tintenfisch, Fischfumet (kräftiger Fischfond)
- Vegane Paella mit Gemüse der Saison.
- Paella mit Sobrasada, Huhn und Pilzen
- Paella von Gänsestopfleber, Rippenfleisch vom iberischen Schwein und Artischocken
- Reis mit Seeteufel und Garnelen
- Meeresfrüchte Fideuá mit Tintenfisch, Muscheln und Garnelen

Alle Gerichte sind glutenfrei.

Monterde ist einer der Köche, denen die Verbreitung der Reiskultur über die Grenzen Spaniens hinaus am Herzen liegt. Von Andorra aus hat er sich als internationale Referenz in der Welt der Spitzengastronomie positioniert und sich auf gesunde valencianische Reisgerichte spezialisiert. Der ursprünglich aus Valencia stammende Monterde hat die Kunst der Paellazubereitung von seiner Großmutter und seiner Mutter gelernt, als er als Kind jeden Sonntag mit der ganzen Familie um den Tisch saß, um dieses typische Gericht aus seiner Heimat zu genießen. Schon als Jugendlicher nahm er an allen Paella-Kochwettbewerben teil und legte damit den Grundstein für seinen späteren Beruf.

Interessierte können sich online hier anmelden.

Die Teilnahme kostet 20 Euro pro Person, um 13 Uhr geht es mit dem Showcooking los, die Paella-Verkostung beginnt um 14 Uhr, die Getränke sind im Preis nicht enthalten.

Bodegas Vi Rei
Crta. Cap Blanc, km 25
07620 Llucmajor
info@bodegasvirei.com