Die Ballonfahrten am morgen von Mallorca Balloons sind einzigartig und ein Erlebnis, die man nicht vergisst. Fährt gemütlich über Dörfer, Felder und versichiedene Landschaften Mallorcas, und genisst die Inseln von einer anderen Perspektive. | Youtube: Mallorca Balloons

Seit der Erfindung des Heißluftballonfahrens im Jahr 1783 erfreut sich das Luftfahrzeug immer größer werdender Beliebtheit. Wer mit Mallorca Balloons in die Lüfte steigt, vertraut sich einem Unternehmen mit großer Erfahrung an. Mallorca Balloons wurde 1988 gegründet und ist der Pionier des Ballonfahrens auf der Insel und nationaler Vorreiter im Passagierballonfahren. Im Jahre 2019 waren die Mallorquiner die Organisatoren der 21. Europameisterschaften im Ballonfahren und konnten damit diesen Wettbewerb erstmals auf die Insel holen. Zudem belegten sie bei den World Air Games 2015 den sechsten Platz.

Die Piloten unterziehen sich jedes Jahr den notwendigen Prüfungen, um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten und sind die einzigen, die einen offiziell genehmigten Ballonstandort haben, was den Unterschied ausmacht. Mallorca Balloons verfügt über eine Flotte von acht Ballons mit unterschiedlichen Kapazitäten, um eine Fülle von verschiedenen Ausflügen anbieten zu können, bei dem auch große Gruppen kein Problem darstellen.

Ballonfahrten finden aufgrund der Wetterbedingungen oft in den frühen Morgenstunden statt. Obwohl die Tatsache, an einem freien Tag so früh aufstehen zu müssen, auf den ein oder anderen zunächst ein wenig abschreckend wirken könnte, lohnt es sich. Die ersten Strahlen des Tageslichts aus Hunderten von Metern Höhe zu betrachten ist ein Erlebnis, das mit keinem anderen Sonnenaufgang vergleichbar ist. Selbstverständlich kann man diese Top-Ausflüge über Mallorca auch zu einer andere Tageszeit buchen.

Treffpunkt ist der Flugplatz von Manacor. Doch bevor es losgeht mit der Montage des Ballons, erklären die Experten von Mallorca Balloons die Funktionsweise, en Video zeigt, welche Sicherheitsbestimmungen zu beachten sind.

Danach geht es an den Aufbau der Ausrüstung: Gemeinsam mit den Piloten, von denen einige auch Deutsch sprechen, können die Teilnehmer beim Aufrichtung des Ballons mithelfen. Zu Beginn der Heißluftballonfahrt muss die Hülle des Luftfahrzeugs vollständig ausgebreitet werden. Der Ballonkorb wird auf die Seite gedreht und am Begleitfahrzeug befestigt. Mithilfe eines Ventilators wird die Ballonhülle entfaltet und aufgeblasen. Dann wird die Gasflasche über dem Korb in Betrieb genommen, das Prasseln der Flammen des Brenners durchbrechen die Stille des Morgens. Durch die erhitzte Luft im Inneren der Hülle beginnt der Ballon zu schweben.

Dann kann es losgehen: Alle Teilnehmer steigen ein, es wird geprüft, ob alle notwendigen Geräte wie Höhenmesser, GPS, Funkgerät, Kompass und Karten dabei sind. Während der Korb vom Boden abhebt, sieht man unter seinen Füßen die Landschaft immer kleiner werden.

Heißluftballonfahrten sind eine unvergleichbare Art und Weise die Lüfte zu erobern. Nahezu geräuschlos treibt man hoch über der Erde im Korb des Heißluftballons mit einer herrlichen Sicht auf die Dinge. Während der Ballonfahrt kann man völlig loslassen und einfach genießen. Die Landung ist weich, ruhig und aufregend Hierfür suchen die Piloten ein geeignetes, nicht kultiviertes Feld, aus.

Die Ausflüge von Mallorca Ballons lassen sich leicht online buchen. Oder man verschenkt per Gutschein diesen besonderen Ausblick auf Mallorca. Der Beschenkte erhält ein bedrucktes Poster als Gutschein, der dann ein Jahr Gültigkeit hat. Auch besondere Fahrten etwa bei Mondschein oder über die Tramuntana finden sich im Angebot. Auf Wunsch werden die Teilnehmer vom Hotel abgeholt und wieder hingebracht. Die Aktivitäten sind für alle Altersgruppen geeignet.

Mallorca Balloons:
info@mallorcaballons.com

Tel. +34-971-596969

www.mallorcaballons.com