PR-Bericht

Die besten Cafés für digitale Nomaden in Palma de Mallorca

| Palma, Mallorca |
Rund um die Plaça Major in Palma befinden sich viele gemütliche Cafés.

Rund um die Plaça Major in Palma befinden sich viele gemütliche Cafés.

Foto: PR

Palma de Mallorca ist mit Abstand eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen am Mittelmeer. Viele verbinden die Insel mit Strand, Entspannung oder auch Party – allerdings hat Palma noch wesentlich mehr zu bieten. Demnach eignet sich die Stadt auf unserer Lieblingsinsel hervorragend für digitale Nomaden oder Geschäftsreisende.

Neben den Internetcafés oder Coworking-Spaces, kann man sich auch super in einem gemütlichen Café mit einem Stück Kuchen und einem Latte Macchiato niederlassen. Welche Cafés nun für digitale Nomaden geeignet sind, erfährt man hier in diesem Artikel.

Welche Cafés sind zum Arbeiten in Palma geeignet?

Nichts ist wichtiger für produktives Arbeiten, als eine gemütliche Atmosphäre mit einer stabilen Internetverbindung. Hierfür eignen sich hervorragend urige oder auch moderne Cafés. Nicht nur, dass Palma de Mallorca einen tollen Strand sowie Hafen hat, man findet in der schönen Altstadt tolle kleine Cafés zum Arbeiten für digitale Nomaden.

Cafe Plaça

Dieses kleine, helle und auch hübsche Café bietet einem eine angenehme Arbeitsatmosphäre mit Steckdosen und einer WLAN-Verbindung. Neben einem aromatischem Cortado oder einer leckeren Sangria, kann man hier problemlos zwei bis drei Stunden am Laptop verbringen.

Arabay Cafe

Zentraler geht’s nicht! Das Arabay Coffee ist nur ein paar Meter von der Plaça Mayor entfernt. Hier kann man prima leckere Kaffeesorten trinken, Kuchen oder auch Snacks essen. Da auch hier eine Internetverbindung vorhanden ist und es gemütliche Plätze zum Arbeiten gibt, lässt es sich hier ebenfalls gut für Selbstständige oder digitale Nomaden aushalten.

Starbucks

Ein Klassiker für alle digital nomads ist natürlich Starbucks. Neben den bekannten Kaffeesorten, die diese Kette bietet, befindet sich an fast jedem Sitzplatz eine Steckdose und gratis WLAN. Oftmals ist das Starbucks Café voll von arbeitenden Leuten mit Laptops oder Studenten. Somit lohnt sich jeder Besuch dort.

Ein Starbucks-Café befindet sich unter anderem im FAN Shopping-Center von Palma de Mallorca.

Warum ist ein VPN-Netzwerk praktisch auf Reisen?

Neben selbstständigen Reisenden gehören auch viele Geschäftsleute von einer Firma zu digitalen Nomaden, die lediglich einen Laptop zum Arbeiten benötigen. Um einen Zugriff auf das Firmennetzwerk bzw. auf den Server zu haben, muss man sich ein VPN kaufen und auf dem Laptop einrichten.

Einige fragen sich jetzt bestimmt, was es mit VPN auf sich hat. Im Prinzip ist eine VPN-Verbindung (kurz auch Virtuelles Privates Netzwerk) eine geschlossene Verbindung zu anderen Netzwerken. Dadurch hat man Zugriff auf das Firmennetzwerk und -server. Dieses System ist vor allem praktisch, wenn man auf firmeninterne Daten zugreifen muss oder ein bestimmtes Programm zum Arbeiten benötigt.

Dank einer VPN-Verbindung können viele Angestellte oder leitende Geschäftsleute auch außerhalb des Büros arbeiten, zum Beispiel für Homeoffice oder auch zum Reisen. Man benötigt lediglich eine starke Internetverbindung.

Fazit

Schlussendlich können Urlauber auf Mallorca nicht nur Sommer, Sonne, Strand und das Meer genießen, sie können auch zusätzlich produktiv in einem schönen Café in der Stadt Palma arbeiten. Hierfür muss man sich nicht mehr zwanghaft wertvolle Urlaubstage nehmen. Auch zum Reisen für digitale Nomaden eignet sich die Lieblingsinsel der Deutschen hervorragend. Mit unseren Tipps, fehlt nur noch das Flugticket nach Mallorca!