Nájera wird kündigen

Zeitung: Bald Amtswechsel im Konsortium Sanierung Playa de Palma

410

Die Direktorin des städtebaulichen Konsortiums zur Sanierung der Playa de Palma, Margalida Nájera, wird nach Angaben der Tageszeitung "Ultima Hora" ihr Amt zum 20. Juni niederlegen. Sie ziehe damit die politische Konsequenzen aus der Wahlniederlage. Bis zum 20. Juni werde feststehen, wer neuer Tourismusminister der Balearen sein wird.

Der neue Minister ist dann qua Amt auch Präsident des Konsortiums und damit Vorgesetzter der Direktorin Nájera. Noch hat der designierte Ministerpäsident José Ramón Bauzá nicht bekannt geben, wer den wichtigsten Ministerposten der Balearen ausfüllen werde.

In den Spekulationen darüber verdichtet sich nach "Ultima Hora"-Angaben jedoch die Hypothese, dass Carlos Delgado zum Tourismusminister ernannt werde. Der bisherige Bürgermeister von Calvià gilt als Widersacher von Nájera. Er hatte nach seinem Wahlerfolg vor acht Jahren Nájera im Rathaus abgelöst und anschließend eine Serie von Prozessen gegen sie gestartet.

Bislang haben sich weder Bauzá noch Delgado zu einer möglichen Ernennung geäußert. Laut "Ultima Hora" haben jedoch andere potentielle Kandidaten aus dem Tourismusbereich eine Ernennung zum Tourismusminister abgelehnt. Aus diesem Grund sei Delgado in die engste Wahl gerückt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.