Grauer Himmel über Palma de Mallorca. Foto: Anja Marks | Foto: am

0

Mit dem Osterwetter auf Mallorca hatten Besucher und Residenten in diesem Jahr Glück. Nach den Feiertagen mit blauem Himmel und sommerlichen Temperaturen herrscht nun allerdings wieder echtes Aprilwetter auf der Insel. Nach kräftigen Gewittern am Freitag Vormittag soll es am Samstag wieder etwas freundlicher werden, am Sonntag ist erneut Regen vorhergesagt.

Am Freitagmorgen gegen acht Uhr wurden Passanten und Autofahrer in und um Palma von Blitzen und kräftigem Donner überrascht, gefolgt von minutenlangem Sturzregen. Bis auf einige Staus auf den Zufahrtsstraßen nach Palma gab es aber keine Zwischenfälle. Gegen neun Uhr klarte es auf, laut Wetterdienst soll es aber den gesamten Freitag regnerisch und kalt bleiben.

Wer Wochenendeausflüge plant, sollte diese lieber auf Samstag als auf Sonntag legen. Am Samstag soll es überwiegend trocken bleiben und sonnig sein, bevor es am Sonntag wieder grau wird und örtlich Schauer geben kann. Die Langzeitvorhersage bis Mittwoch porgnostiziert: Der April bleibt seinem Ruf treu und beschert weiter wechselhaftes Wetter.