Ab dem 26. September kann in Spanien die Corona-Impfung aufgefrischt werden. | Ultima Hora

0

In Spanien, somit auch auf Mallorca und den Nachbarinseln, können die Bürger ab dem 26. September die vierte Corona-Impfung in Anspruch nehmen. Das hatte die spanische Gesundheitsministerin Carolina Darias am Dienstag während einer Pressekonferenz mitgeteilt.

Laut Darias werden für den Herbst landesweit 44 Millionen Impfdosen der Bevölkerung zur Verfügung gestellt.

Die ersten Booster-Impfungen werden demnach Menschen über 80 Jahren verabreicht, sowie Bewohnern von Seniorenheimen. Im Anschluss folgt die Altersgruppe ab 60 Jahren sowie das Gesundheitspersonal.

Ähnliche Nachrichten

Insgesamt sind in Spanien 93 Prozent der Bürger ab dem 12. Lebensjahr vollständig geimpft, etwa 80 Prozent der Personen über 40 Jahre haben bereits eine Booster-Impfung erhalten.