Rafael Nadal weiht seine neue Yacht ein

Manacor, Eivissa |
Wenn Rafael Nadal nicht auf dem Meer unterwegs ist, macht "Beethoven" wie hier im April im Hafen von Porto Cristo fest.

Wenn Rafael Nadal nicht auf dem Meer unterwegs ist, macht "Beethoven" wie hier im April im Hafen von Porto Cristo fest.

Foto: Jaume Morey

So schön kann Genesung sein, zumindest wenn man ein Tennisstar ist. Der mallorquinische Sport-Held Rafael Nadal verbrachte samt Freundin Xisca und engen Freunden einige Tage in Balearen-Gewässern. Er weihte seine neue Yacht "Beethoven" auf dem Meer vor Ibiza ein.

Benannt wurde das 3-Millionen-Euro-Schiff vermutlich zu Ehren von Rafas Großvater, einem bekannten Dirigenten, der vergangenes Jahr verstarb. Das blau-weiße Traumboot misst 23 Meter und wurde von Monte Carlo Yachts gebaut.

Nadal kuriert derzeit eine Handgelenksverletzung aus. Ihretwegen hatte der neunfache Roland-Garros-Champion auch gerade seine Turnierteilnahme an den French Open abbrechen müssen. (ac)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.