Daniela Büchner immer isolierter im Dschungelcamp

| |
Daniela Büchner vor einer Dschungelprüfung.

Daniela Büchner vor einer Dschungelprüfung.

Foto: TV NOW/Stefan Menne

Die Mallorca-Wirtin Daniela Büchner gerät in der von Millionen Menschen geschauten Reality-Sendung "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" immer mehr in die Defensive. Die 41-Jährige wurde von den Zuschauern bereits zum sechsten Mal in die ungeliebte Dschungelprüfung gewählt.

Büchners betont ängstliches Auftreten führte zu allerlei Reaktionen der Mit-Insassen im australischen Dschungel. „Warum bist du eigentlich hier?“, wollte etwa Markus Reinecke von ihr wissen. „Du wusstest doch sicherlich, dass es hier Schlangen, Ratten, Spinnen gibt.“ Auch die ansonsten eher stille Mallorca-Bewohnerin Sonja Kirchberger schaltete sich ein: "Die Show läuft auch ohne dich weiter“, schleuderte sie der Mit-Insulanerin entgegen.

Daraufhin brach Daniela Büchner in Tränen aus. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

freddy / Vor 1 Monat

Wow, die Kinder von Danni haben das Wort, und wo???? auf der Couch wo sie die meisten Stunden verbringen, weil alles ist besser als lernen und arbeiten, und jetzt müssen sich alle warm anziehen weil sie werden alle klagen die so schlecht über Mama schreiben, sie ist nun mal nicht die hellste und führt sich unmöglich auf! und Tschüss

gaby sengenberger / Vor 1 Monat

wer wirklich unter dem Tod von jens leidet ist die Jennifer, das hat man in der doku auch gesehen. diese dani hängt sich doch von anfang an an die Beliebtheit von jens dran. sie ist so dumm wie bohnenstroh

Urea / Vor 1 Monat

Vielleicht geht das Bashing gegen Frau Büchner mittlerweile doch e͟t͟w͟a͟s͟ zu weit.

karl / Vor 1 Monat

Die größte Dschungelcamp Lügnerin ever, was regt sie sich so auf, hat die halbe Zeit vor lauter Arroganz die Augen geschlossen, hoffentlich wird sie bald rausgewählt oder haut von selber ab!!

Peter / Vor 1 Monat

Ich kann dieses blöde Büchner Gesicht nicht mehr sehen so ein falsches Weib, diese schwarze Witwe.

Piedro / Vor 1 Monat

@Silke, Du kennst ja sicher das Sprichwort: Wie mann in den Wald hinein ruft.... Ich mag keine Menschen die nur austeilen aber nicht einstecken oder Ihre Konsequenzen tragen können..... Für Ihre Kinder sollte Sie ein besseres Vorbild sein.

Darkaa / Vor 1 Monat

@Silke: Die Teilnehmer wissen dich was auf sie zukommt und bekommen dafür auch ne Menge Kohle. Niemand wird gezwungen an solchem ' Format ' teilzunehmen! Braucht sich hinterher also auch nicht zu beschweren.

Darkaa / Vor 1 Monat

Es ist hart, aber recht habe die anderen Teilnehmer. Jeder Depp hat eine Ahnung davon, was auf ihn zukommt, wenn er bei dieser Sache teilnimmt. Wegen Prinzesschen dürfen sie nun alle von paar Bohnen zerren. Diese Frau nervt nur. ....und ewig dieses NEGATIVE Gequatsche.... schnarsch......😴

frank / Vor 1 Monat

Wen wunderts ??? Wenn sie die Anrufer als Idioten bezeichnet und dann noch sagt, daß sie Menschen hasst...Wenn das so ist, sollte sie lieber die J.B.- Gedächtnisbar schließen, die sie ja eigentlich vor erneutem Hartz 4 bewahrt.Und mit "Ich bin Mama"-Sprüchen braucht sie erst garnicht anfangen.Draußen gibt es hunderttausende Alleinerziehene, die sogar arbeiten gehen und mehrere Jobs haben, um über die Runden zu kommen.Sie hatte nunmal das "Glück" mit Jens.Denn das Wort Arbeit hat sie nun wirklich nicht erfunden.

Tuttifrutti / Vor 1 Monat

Heulsuse! Hat Frau Büchner gedacht dort werden Gummibärchen geworfen?