Enrique Medrano ist stolz: Der Mallorquiner wurde von der Organisation "World Elite Photographers" zum weltbesten Hochzeitsfotografen gekürt.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Arbeit de Foto-Künstlers derart gewürdigt wird. Man hat ihn in den vergangenen Jahren schon 27mal nominiert oder prämiert. "Diese Auszeichnung ist aber ganz besonders."

Medrano reist mit seinen Hochzeitspaaren oft durch ganz Europa, um geeignete Locations für die perfekte Aufnahme zu suchen. "Manche kommen erst zu mir und fragen wann ich sie fotografieren kann, und legen erst dann den Termin für die Trauung fest", schmunzelt der Fotograf, der nie einen anderen Beruf ausgeübt hat. Er stammt aus einer Fotografenfamilie und hat die Kamera in der Hand seit er 13 Jahre alt ist.