Wie ein Pfeil sticht die Ahpo ins Auge. | Majorca Daily Bulletin/Laura Stader

0

Vor Mallorca haben Schiffs-Interessierte unlängst vor Puerto Portals die Luxusyacht eines Mannes bestaunen können, der auf seiner exotischen Heimatinsel Jamaica als mit Abstand der reichste gilt.

Das elegante Gefährt namens Ahpo bietet laut der englischsprachigen MM-Schwesterzeitung Majorca Daily Bulletin 16 Gästen in acht Suiten Platz. 36 Besatzungsmitglieder sorgen für ihr Wohlbefinden. Zur Verfügung stehen Jetskis und sonstige Wasserspielzeuge.

Jamaicas reichster Mann heißt Lee-Chin. Er ist Besitzer der National Commercial Bank und diverser Unternehmen.