Manche Wohnungen sind eindeutig schlimmer. | Ultima Hora

Die Wohnungsnot in Palma macht erfinderisch. Ein unbekannter Mann bietet sein Wohnmobil für 230 Euro im Monat zur Miete an. Die Anzeige verbreitet sich wie ein Lauffeuer im Internet.

Er habe selber vier Jahre in dem Fahrzeug gelebt, berichtete der Mann, der anonym bleiben wollte, laut einem Bericht der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora. Der Platz sei optimal für eine oder zwei Personen. Der Wohnwagen sei mit einem Doppelbett, Kühlschrank, einem kleinen Herd und Sonnenkollektoren ausgestattet und außerdem versichert.

Laut Bericht haben sich bereits Interessenten auf die Anzeige gemeldet. Der Besitzer des Wohnmobils bessert sich seine Rente mit den Mieteinnahmen auf.