Premiere sperrt Schwarzseher aus

PAY-TV: Neues Verschlüsselungssystem / Viele illegale Zuschauer auf Mallorca betroffen

Schwarzseher haben bei Premiere auf Mallorca keine Chance mehr: Der Münchner Pay-TV-Sender schaltete am Donnerstag letzter Woche das bisherige Verschlüsselungssystem Betacrypt für die Satellitenprogramme ab und ersetzte es durch das neue System Nagravision.

Nach Angaben des Senders gucken damit insgesamt etwa eine Million Schwarzseher in die Röhre. Auf Mallorca wird die Zahl der illegalen Premiere-Zuschauer mit gefälschten Piratenkarten auf viele hundert geschätzt.

Daneben gibt es eine unbekannte Zahl von „Halblegalen”: Deutschen, die sich die Premiere-D-Box nebst Smardcard als Schlüssel für den Empfang des Programms aus der Heimat mitgebracht haben und dort auch die Premiere-Gebühren abbuchen lassen. Auch sie tauschen die Karten jetzt aus.

Rechtlich ist der Premiere-Empfang in Spanien nicht erlaubt; faktisch hat Premiere nichts dagegen, solange es sich um ein echtes Abonnement handelt.

Der Sender hatte in den letzten Wochen mehr als 2'7 Millionen neue Nagravison-Smardcards an seine Abonnenten verschickt. Seit 30. Oktober werden alle Premiere-Programme auf allen Empfangswegen – Kabel und Satellit – ausschließlich mit Nagravison verschlüsselt. „Die Karten-Dealer des Schwarzmarktes werden sich ein neues Geschäftsmodell suchen müssen”, sagte Premiere-Chef Georg Kofler und warnte vor Piratenkarten, die derzeit im Internet und auf dem Schwarzmarkt angepriesen würden: „Wer behauptet, das neue Verschlüsselungssystem sei geknackt, hat nur ein Ziel: den schnellen Euro mit einem einfachen Betrug. Das ist der letzte Schlussverkauf in einem illegalen Geschäft ohne Zukunft.”

Die Finger lassen sollten Verbraucher auch vor angepriesener Soft- und Hardware, mit der man Premiere angeblich knacken könne: „Mit diesen angeblichen Wundermitteln kauft man absolut wirkungslose Werkzeuge und macht sich obendrein strafbar. Der Einzige, der sich darüber freut, ist der Software-Dealer.” Kofler zufrieden: „Premiere gibt es jezt nur noch bei Premiere.” Da scheint er recht zu haben. Ein von MM befragter bisheriger Schwarzhändler auf Mallorca: „Das neue System wird verdammt schwer zu knacken sein.” (W.S.)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.