Patienten ziehen um

Neue Klinik Son Espases nimmt Patienten auf

410

Mallorca - 20. Dezember – Der Umzug der Patienten von Palmas alter Klinik Son Dureta nach Son Espases hat begonnen. Am Wochenende wurden die ersten 143 Patietenten von dem alten in das neue Gebäude befördert, in Ambulanzen und begleitet von medizinischem Personal. Im Einsatz waren bis zu 25 Krankenwagen sowie 300 Ärzte und Pfleger.

Der Umzug solle planmäßig bis Donnerstag beendet sein. Den Abschluss werden 70 Patienten aus der Kinder- und Säuglingsstation bilden. Die Beförderung der Patienten am Wochenende verlief nach Angaben des Klinikdirektors Luis Carretero ohne jeden Zwischenfall.

Entwarnung gab es auch in Sachen Aspergillus-Schimmelpilz, der in einem der neuen Operationssäle festgestellt worden war. Die Laboranalysen ergaben, dass er nach der erfolgten Desinfektion nicht mehr vorhanden war. Der Umzug konnte wie geplant erfolgen. Das neue Klinikum Son Dureta wurde für 628 Millionen Euro errichtet und ersetzt das veraltete Krankenhaus Son Dureta.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.