Luxus-Visite vor Ibiza

Matthias Kühn präsentiert die Privatinsel Tagomago

410

Ortstermin an einem einzigartigen Hotspot der Balearen. Zum ersten Mal wurde die kleine Privatinsel Tagomago, die etwa einen Kilometer in östlicher Richtung vor der Küste von Ibiza liegt, der Öffentlichkeit präsentiert.

Gemanagt wird das Eiland vom Immobilienunternehmen Kühn & Partner. Dessen Chef Matthias Kühn begrüßte zusammen mit seiner Freundin, dem spanischen Showstar Norma Duval, rund 30 Medienvertreter, die aus ganz Spanien angereist waren. Für Kühn und Duval ist Tagomago ein besonderer Ort. Dort lernte sich das Paar 2009 bei einem Fotoshooting kennen.

Anlass für die Präsentation war die Vorstellung der Tagomago-Stiftung, mit der Kühn die Flora und Fauna der Insel schützen will und die 2009 ins Leben gerufen worden ist.

Sportliches Highlight: Der spanische Langstreckenschwimmer David Meca schwamm von Ibiza nach Tagomago rüber. Da dieser Kilometer für Meca noch keine wirkliche Distanz ist, umrundete er die Insel einmal und ging erst dann an Land.

Matthias Kühn und Norma Duval nutzten die Gelegenheit, um etwa 150 Freunde einzuladen. Gekommen waren unter anderem die Schauspielerin Ursula Karven und Talklady Sabine Christiansen, die dort 2008 ihre Hochzeit gefeiert hat.

Wer auf Tagomago Urlaub machen will, der kann die Insel mieten (Minimum 100.000 Euro pro Woche). Vor kurzem soll Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo ein paar Tage auf Tagomago verbracht haben. Eine offizielle Bestätigung gibt es nicht. Diskretion ...

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.