Hitzealarm auf Mallorca

In Sa Pobla stiegen Temperaturen auf 36 Grad

410

Bikini in Palma: Sichtbare Folgen der Hitze.

Das staatliche Wetteramt AEMET hat für gestern und heute gelben Alarm für die Insel ausgegeben. In Sa Pobla wurden Spitzenwerte von 36 Grad gemessen, in Palma erreichte die Quecksilbersäule 34 Grad. Die Jahreshöchstwerte wurden jedoch nicht gebrochen.

Nach Angaben des Wetteramtes sind die Winde aus West und Ost für die Hitzewelle verantwortlich. Die Folge: Sogar in Palma flanierten gestern Menschen leicht bekleidet durch die Stadt, sogar im Bikini wurden einige Frauen gesichtet. Für die kommenden Tage ist vorerst keine Wetteränderung in Sicht.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.