Estellencs – Mehr als acht Stunden ohne Strom

Anwohner verärgert über fehlende Informationen

Schön, aber auch abgeschieden gelegen: Das Dorf Estellencs an der Ostküste Mallorcas.

Foto: J.J.

Die Anwohner von Estellencs an der Westküste Mallorcas hatten am Dienstag mehr als acht Stunden lang keine Stromversorgung. Gegen Mittag fiel im gesamten Ort der Strom aus. Erst am Abend war die Versorgung wieder hergestellt. In dem Ort zwischen Banyalbufar und Andratx, in dem auch viele Deutsche wohnen, herrscht seitdem Verärgerung.

Die Wirte beklagen Verluste, weil sie ihre Läden schließen mussten. Vor allem vermisste man im Ort ausreichende Informationen der Gemeindeverwaltung und des Stromversorgers.  

Bereits im vergangenen Jahr war Estellencs wegen eines Erdrutsches auf der Verbindungsstraße mehrere Tage von der Umwelt abgeschnitten. Vor allem die Einzelhändler und Restaurantbesitzer mussten Einbussen hinnehmen. Der Ort ist nur über eine einzige Straße erreichbar.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Joop Heggers / Vor über 8 Jahren

Seit wann liegt Estellencs an der Ostküste ???