James Bond-Produzenten an Mallorca interessiert

Vertreter der britischen Pinewood-Studios hat mit Balearenpräsident gesprochen

Szene aus "Cloud Atlas", gedreht im Torrrent de Pareis.

Szene aus "Cloud Atlas", gedreht im Torrrent de Pareis.

Foto: R.C.
Szene aus "Cloud Atlas", gedreht im Torrrent de Pareis.Tom Hanks und Halle Barry in einer Szene von Cloud Atlas.José Ramón Bauzá und der Verterter der Pinewood Studios sowie Pedro Barbadillo (v.l.).

Wird James Bond in Zukunft auch auf Mallorca seinen Martini trinken? Ein Vertreter der britischen Pinewood/Shepperton-Studios hat sich jetzt zu Sondierungsgesprächen mit Balearenpremier José Ramón Bauzà getroffen. Das meldet die britische MM-Schwesterzeitung Daily Bulletin.

Pinewood hat unter anderem den aktuellen 007-Streifen "Skyfalls" produziert sowie die Erfolgsfilme "Pirates of the Caribbean" mit Johnny Depp.

Die teilweise auf Mallorca produzierte und mit viel Vorschusslorbeeren bedachte Hollywood-Produktion "Cloud Atlas" hat offenbar auch andere Filmemacher auf die Insel aufmerksam gemacht.

Maßgeblich daran beteiligt ist der Spanier Pedro Barbadillo, Gründer der "Mallorca Filmcomission" und ein exzellenter Netzwerker im Film-Business. Dank Barbadillo war auch das Gespräch zwischen Bauzá und dem Pinewood-Manager Ivan Dunleavy zustande gekommen. Der Brite ließ dem Bericht zufolge sogar durchblicken, dass sich Pinewood vorstellen könnte, ein Studio auf der Insel zu bauen.

Fakt ist Medienberichten zufolge, dass Pinewood derzeit eine Studie erarbeiten lässt, um mehrere Locations auf Mallorca dahingehende zu überprüfen, ob sie sich für künftige Produktionen eignen könnten.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.