Neuer Radweg zwischen Algaida und Pina

Gemeinde will bei Inselrat Antrag stellen. Straße soll zudem ausgebessert werden

Soll verbreitert werden und einen Radweg bekommen. Die Straße von Algaída nach Pina.

Soll verbreitert werden und einen Radweg bekommen. Die Straße von Algaída nach Pina.

Die Gemeinde Algaida will mehr für die Sicherheit der Radfahrer tun. So ist geplant, an der Straße nach Pina einen Radweg anzulegen. Das Rathaus hat beschlossen, einen entsprechenden Antrag beim Inselrat einzureichen. Der Inselrat ist fur die Straßen außerhalb der Ortschaften zuständig.

Algaidas Gemeinderat will zudem die schmale Straße an beosnders kritischen Punkten verbreitern lassen, um den Radfahrern mehr Sicherheit zu gewährleisten. Dasselbe habe man auch schon für die Strecke nach Llucmajor beantragt, heißt es bei der Gemeinde. Algaida, Pina und Lluchmajor sind besonders bei Radtouriten beliebte Strecken.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

MlKE / Vor über 4 Jahren

Was soll das bringen wenn die weiterhin zu Viert nebeneinander und damit schätzungsweise immer noch Drei nebeneinander auf der Straße Zick-Zack fahren, Kaffeeklatsch halten oder sich am Hintern kratzen statt Auf den nachfolgenden Verkehr zu achten?

Axo, klar: Eine Radfahrerbreite weniger als vorher...