Überfall auf Mallorca-Geschäft in Düsseldorf

Der Wert der geraubten Ware beträgt mehr als 100.000 Euro

Inca, Mallorca |
Das Schaufenster des Lottusse-Geschäfts in der Düsseldorfer Altstadt.

Das Schaufenster des Lottusse-Geschäfts in der Düsseldorfer Altstadt.

Eine Einbrecherbande hat in Düsseldorf einen Shop mit Lederwaren der mallorquinischen Marke Lottusse ausgeraubt. Die unbekannten Täter erbeuteten Ware im Wert von 100.000 Euro. Das berichtet die Ultima Hora unter Berufung auf die "Bild-Zeitung".

Zu der Beute gehörten vor allem hochwertige Ledertaschen und Lederjacken aus mallorquinischer Produktion. Geschäftsleiterin Sandra Picó wird in der deutschen Presse mit den Worten zitiert: "Sie wussten genau, was sie wollten, sie raubten die teuersten Sachen."

Die Diebe kamen am späten Freitagabend, 12. Dezember, nach Ladenschluss mit einem Auto und stellten es auf einem Parkplatz im Gebäude ab, in dem sich das Geschäft befindet. Die Ermittlungen der Polziei dauerten an. Möglicherweise handelt es sich um eine spezialisierte Bande. Erst vor wenigen Wochen hatte es einen ähnlichen Einbruch in ein Düsseldorfer Geschäft gegeben.

Lottusse betreibt sein Geschäft in Düsseldorf seit November 2011. Es ist das erste Ladengeschäft des Unternehmens aus Inca in Deutschland.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.