Quo vadis, TUI-Marathon?

Veranstalter Eichels Event hat sich aus Organisation des Laufes zurückgezogen

Palma, Mallorca |
Wie der TUI-Marathon künftig genau aussehen wird, ist zum derzeitigen Zeitpunkt völlig ungewiss.

Wie der TUI-Marathon künftig genau aussehen wird, ist zum derzeitigen Zeitpunkt völlig ungewiss.

Foto: Foto: Joan Llado

Die Zukunft des TUI-Marathons ist wieder ungewisser denn je. Nachdem im vergangenen Jahr Hauptsponsor TUI ausgestiegen war und nur noch seinen Namen hinterlassen hatte, hat jetzt auch Organisator Eichels Event das Ende der Zusammenarbeit mit der Stadt Palma verkündet.

Als Grund gab das Unternahmen aus Hannover fehlende Planungssicherheit an. In einer Pressemeldung bekräftigten die Eventplaner, dass bereits ein neuer Hauptsponsor gefunden worden sei. Die Stadt habe jedoch keine verbindlichen Zusagen bis zu einem vereinbarten Termin geben können.

Eichels Event ist beim TUI-Marathon Palma de Mallorca seit der ersten Stunde dabei. Nach dem Ausstieg der TUI hat Eichels im vergangenen Jahr die Organisation alleine übernommen. Das wird bei der 12. Ausgabe 2015 nicht mehr der Fall sein. Die Stadt Palma hat für den 5. Januar eine Pressekonferenz mit Neuigkeiten angekündigt, will sich zum aktuellen Zeitpunkt aber noch nicht äußern.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.