Erneuter Mord an einem Obdachlosen

| Palma, Mallorca |
Zum zweiten Mal in einem Monat kam es offenbar zu einer Gewalttat gegen einen Obdachlosen (Symbolfoto).

Zum zweiten Mal in einem Monat kam es offenbar zu einer Gewalttat gegen einen Obdachlosen (Symbolfoto).

Foto: Foto: Bastida

Schon wieder ist ein Obdachloser Palma ermordet worden. Am Samstag ist der Mann in einem Abbruchhaus in Palmas Stadtteil Son Rapinya tot aufgefunden worden. Nach ersten Ermittlungen war er an den Folgen von Gewaltanwendung gestorben. Erst vor einem Monat war im Secar de la Real bei Palmas Stadtkrankenhaus Son Espases ein 24-Jähriger erstochen worden.

Das jüngste Opfer wurde in eine Haus hinter einem Schnellimbiss in Son Rapinya gefunden. Der Leichnahm war mit Decken und Kisten bedeckt. Eine Passantin konnte jedoch einen Blick in das Häuschen werfen und entdeckte ein Bein, dass unter der Decke hervorragte.

Die Frau alarmierte sofort die Polizei. Die Beamten konnten bislang ermittelten, dass das Opfer aus Osteuropa stammte. Weitere Details sind noch nicht bekanntgegeben worden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.