Asiatische Hornisse bedroht Mallorca

Sóller, Mallorca |
Bis zu 3,2 Zentimeter groß wird die asiatische Hornisse. Auf Mallorca wurde sie bisher nur in Sóller gesichtet.

Bis zu 3,2 Zentimeter groß wird die asiatische Hornisse. Auf Mallorca wurde sie bisher nur in Sóller gesichtet.

Foto: Foto: R.U.
Bis zu 3,2 Zentimeter groß wird die asiatische Hornisse. Auf Mallorca wurde sie bisher nur in Sóller gesichtet.Die asiatische Hornisse ist auf Mallorca angekommen.

Auf Mallorca siedelt sich ein neues Insekt an: Die asiatische Hornisse ist da. Das bestätigen Mitarbeiter der Fakultät für Biologie der Balearen-Universität. Mit dem Tier sei nicht zu spaßen: Es könne wirtschaftliche Schäden für Imkereien provozieren, aber auch negative Auswirkungen auf die Natur haben. Denn: Der Nachwuchs der asiatischen Hornisse ernährt sich unter anderem von der hiesigen Honigbiene. Das ökologische Gleichgewicht könne daher erschüttert werden. Allergiker können jedoch aufatmen: Menschen gegenüber sei die Immigrantin nicht auffallend aggressiv.

Die asiatische Hornisse wird bis zu 3,2 Zentimeter lang, zu erkennen ist sie an ihrem schwarzen Kopf, dem gelb-orangenen Gesicht und dem dunkelbraunen Brustkorb. Bisher ist sie auf Mallorca nur in Sóller gesichtet worden. Die Wissenschaftler bitten jedoch darum, per Mail (mar.leza@uib.es) mit ihnen in Kontakt zu treten, falls das Tier auch in anderen Teilen der Insel gesehen wird.

Wie die asiatische Hornisse nach Europa gekommen ist, bleibt noch zu klären. Vermutlich wurde sie durch den Gartenbauhandel aus China eingeführt. Erstmals war sie 2004 in Frankreich entdeckt worden, auf dem spanischen Festland treibt sie sich seit 2010 herum. (somo)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.