0

Der Wachturm von Cala Figuera im Südwesten von Mallorca ist vom Einsturz bedroht. Abgeordnete von der Ökopartei Més und der Linkspartei Esquerra Unida wollen intervenieren: In der kommenden Gemeinderatssitzung im Rathaus von Calvià wollen sie einen Antrag stellen, damit der alte Turm abgestützt und saniert wird.

"Die Einsturzgefahr ist enorm. Aber der Turm ist ein wichtiges Kulturgut, das geschützt werden müsste", betonte Esquerra-Sprecher Rafel Sedano. Auch die Sicherheit sei derzeit nicht gewährleistet. Jederzeit könnten Steine auf Besucher herabfallen, sagte Sedano gegenüber der spanischen Tageszeitung Ultima Hora.

Ähnliche Nachrichten

Die alten Wachtürme sind an allen Küsten von Mallorca zu finden. Früher dienten sie dazu, Warnsignale vor feindlichen Angriffen zu übermitteln. (somo)