Flugzeug trotz Defekt sicher gelandet

Aeroport de Son Sant Joan, Palma de Mallorca |

Eine Germanwings-Maschine hat beim Start in Köln Teile der Triebwerkabdeckung verloren. Dennoch gelangten 169 Passagiere und die Besatzung unbeschadet nach Mallorca. Das berichten übereinstimmend mehrere Online-Medien in Deutschland. Die Maschine vom Typ Airbus A 330 war am Dienstagmorgen in Köln-Bonn gestartet.

Die Piloten erfuhren erst über Frankreich per Funk von dem Verlust der Abdeckung, die am Rande der Startbahn aufgefunden worden war. Sie entschlossen sich den Berichten zufolge zum Weiterflug nach Mallorca. Dort landete die Maschine kurz vor 9 Uhr. Die 169 Passagiere und die 13 Besatzungsmitglieder entstiegen dort dem Flugzeug unversehrt.

Der Vorfall wird nun von den Luftfahrtbehörden untersucht.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.