"Spiderman-Bande" auf Diebestour in Cala Rajada

Cala Rajada, Mallorca |
Einer der Minderjährigen bei seiner Festnahme in Cala Rajada im Nordosten von Mallorca.

Einer der Minderjährigen bei seiner Festnahme in Cala Rajada im Nordosten von Mallorca.

Foto: Foto: Alejandro Sepulveda

Dreist und nervenstark: Während ahnungslose Touristen schliefen, haben sich fünf Jugendliche in Hotelzimmer in Cala Rajada geschlichen und die Urlauber bestohlen – in mehr als 70 Fällen. Jetzt hat die Polizei eingegriffen und die Minderjährigen verhaftet.

Die Masche der jungen Spanier, die wegen ihrer Kletterkünste den Namen "Spiderman-Bande" erhielt, war immer dieselbe: An den Wochenenden drangen die Täter in den frühen Morgenstunden von der Straße aus über Balkone in Hotelzimmer ein. Dort suchten sie vor allem nach Bargeld, Tablets und neuen Smartphones.

Wie die spanische Tageszeitung Ultima Hora schreibt, wurden in einigen Fällen Touristen wach, konnten aber nicht mehr als flüchtende Schatten erkennen. Den ganzen Sommer über trieben die Jugendlichen zwischen 15 und 17 Jahren ihr Unwesen in dem hauptsächlich von Deutschen bereisten Cala Rajada im Nordosten von Mallorca. Die Beute tauschten sie bei einem senegalesischen Dealer aus der Umgebung in Marihuana ein, wovon sie einen Teil selbst rauchten und den anderen weiterverkauften. 

Die Gruppe flog auf, als vor wenigen Tagen ein Rucksack mit Beute sichergestellt wurde. Die jungen Diebe müssen sich jetzt vor der Jugendstaatsanwaltschaft verantworten. Vor allem der 15-jährige Anführer der Bande ist der Polizei bestens bekannt: Allein in diesem Sommer war er bereits wegen drei anderer Delikte vorübergehend festgenommen worden. (somo)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.