Leuchtrakete in Portals kontrolliert gesprengt

Portals Nous |

Foto: Ultima Hora

Das Bombenentschärfungskommando der Guardia Civil hat am Sonntagabend eine kontrollierte Aktion an der Playa del Oratorio in Portals Nous durchgeführt, und eine Leuchtrakete gesprengt. Zum Zwecke der Sprengung waren der Strand und ein nahegelegenes Schwimmbad evakuiert worden.

Ein Schwimmer hatte den explosiven Gegenstand zuvor im Meer entdeckt. Vermutlich handelte es sich um die Warnfackel oder Leuchtrakete eines Schiffs. Ein darauf befindlicher Aufkleber mit dem Hinweis: "Falls Sie diesen Gegenstand finden, alarmieren Sie die Polizei!" hatte den Badenden verunsichert. Die Sprengung ging mit einer massiven Explosion und einer fünf Meter hohen Stichflamme einher. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.