Bauarbeiten mitten in der Hochsaison am Sóller-Strand

| Sóller, Mallorca |
So geht es derzeit am Sóller-Strand zu.

So geht es derzeit am Sóller-Strand zu.

Foto: Ultima Hora

Mitten in der Hochsaison laufen am Strand von Sóller im Nordwesten von Mallorca Bauarbeiten auf Hochtouren. Das liegt daran, dass die abgewählte linke Gemeinderegierung es versäumt hatte, öffentliche Toiletten ans Wassernetz anzubinden.

Die Rettungsschwimmer hätten jüngst einer Person, die einen Hitzschlag erlitten hatte, lediglich mit Wasser aus ihren Feldflaschen versorgen können, sagte am Mittwoch Tourismusdezernent Sebastià Aguiló von der rechtsliberalen Ciudadanos-Partei.

Bereits Anfang Juni hatte der Hotelverband von Sóller beklagt, dass Strandliegen nicht wie vorgeschrieben über Nacht eingeholt würden.

Die Konzession für den Strandbetrieb sieht außerdem vor, dass für Sauberkeit, Rettungsschwimmer und gute Zugänglichkeit am Strand gesorgt wird. "Alle diese Vorschriften werden beinahe täglich missachtet", so Verbandschef Lluís Rullan gegenüber der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 3 Monaten

Woher sollte die Gemeinderegierung auch wissen, das ein Sommer kommt?