Palma entfernt fast 2000 Graffitis in einem halben Jahr

| |
Mitarbeiterin der Stadt entfernt Graffiti.

Mitarbeiterin der Stadt entfernt Graffiti.

Foto: Ultima Hora

Mitarbeiter der Stadt Palma de Mallorca kommen bei der Beseitigung von Schmierereien voran. In den vergangenen sechs Monaten habe man genau 1918 dieser Graffitis entfernt, so die Kommune am Donnerstag. Man habe sich auf Spielplätze, Parks und Wände konzentriert.

Die Stadt-Mitarbeiter waren unter anderem auf der Plaza Paris, der Plaza Bisbe Berenguer Palou, auf der Fábrica-Fußgängerzone, auf der Plaza Gomila und auf der Plaza Major unterwegs.

Schmierereien sind seit Jahren ein großes Problem in Palma, was auch Urlauber nervt. Die 2015 regierenden linken Parteien gingen bislang nur zögerlich gegen diese Plage und deren Urheber vor. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor etwa 1 Jahr

Ob man in solchen Fällen von Erfolgsrezepten anderer Städte lernen könnte? Deren Lösungen sind meist intelligenter, als manchen law&order-Protagonist es sich vorstellt ...