Die Polizei verhaftete den 26-jährigen Mann.

0

In Palma de Mallorcas Stadtviertel Son Ferriol hat ein 26-jähriger Spanier seine Freundin als Geisel genommen. Nach einem lautstarken Streit bedrohte der Mann in der Nacht zum Mittwoch die Frau mit einem Messer und verschanzte sich mit ihr in seinem Zimmer.

Nach Angaben des Vaters des Mannes hatte dieser zuvor dessen Handy zertrümmert, um einen Notruf bei der Polizei zu verhindern. Während des Streits demolierte er verschiedene Gegenstände in der Wohnung. Außerdem soll er zwischenzeitlich die Wohnung verlassen und gegen das geparkte Auto seiner Freundin getreten haben.

Ähnliche Nachrichten

Nach mehreren Stunden gelang es dem Vater schließlich, die Polizei zu alarmieren. Beim Eintreffen der Beamten schlief der Mann. Er wurde vorläufig festgenommen und das Messer unter dem Bett des mutmaßlichen Täters als Beweismaterial sichergestellt. Laut Polizeiangaben ist der Spanier bereits mehrfach vorbestraft.