Frauenleiche an Ringautobahn in Palma de Mallorca aufgefunden

| | Mallorca |
Die Leiche wurde in der Nähe der Ringautobahn in Palma entdeckt.

Die Leiche wurde in der Nähe der Ringautobahn in Palma entdeckt.

Auf Mallorca ist am Montagmittag eine Frauenleiche auf Palmas Ringautobahn geborgen worden. Nach ersten Angaben handelt es sich um die seit dem 24. Dezember vermisste 64-jährige Frau aus dem Viertel La Vileta.

Die Leiche wurde in einem wenig befahrenen Gebiet gefunden. Daraufhin hat die Nationalpolizei eine Autopsie veranlasst, um die genaue Todesursache zu festzustellen.

Seit Weihnachten waren mehrere Polizeitrupps auf der Suche nach der vermissten Frau. Derzeit wird eine Gewalttat nicht ausgeschlossen. (cg)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

annen anne Nerede / Vor 1 Monat

Bartlett ermittelt.

Carmen / Vor 1 Monat

@MM-Redaktion: Palma "de Mallorca"??? Wisst Ihr nicht mehr, dass die Stadt PALMA offiziell nur noch "PALMA" heißt? - Das habt Ihr doch im Februar 2017 selbst berichtet, dass der Änderung des Namens im offiziellen Gemeinderegister stattgegeben wurde. "Die Kommune Palma de Mallorca nennt sich von nun an Palma." - https://www.mallorcamagazin.com/nachrichten/lokales/2017/02/09/52996/palma-mallorca-hei-jetzt-offiziell-palma.html#:~:text=Palma%20hei%C3%9Ft%20nur%20noch%20Palma.&text=Das%20bedeutet%2C%20dass%20der%20Name,%22de%20Mallorca%22%20verzichten%20muss.&text=Sie%20sehen%20darin%20eine%20Kontinuit%C3%A4t%20zum%20historischen%20Namen%20der%20Stadt.