Manacor greift Einzelhandel erneut unter die Arme

| | Mallorca |
Die Stadt Manacor bietet im Januar erneut eine Gutscheinaktion für Verbraucher an.

Die Stadt Manacor bietet im Januar erneut eine Gutscheinaktion für Verbraucher an.

Die zweitgrößte Stadt auf Mallorca, Manacor, greift Geschäften und Restaurants mit 326.000 Euro unter die Arme. Dadurch sollen nach Angaben des Rathauses die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie gemildert werden.

Insgesamt 169.400 Euro gehen an 61 Geschäfte und Dienstleistungen im Rahmen einer städtischen Gutscheinaktion. Weitere 155.800 Euro werden an rund 70 Bars und Restaurants, die von der Krise betroffen sind, überwiesen.

Was die Gutscheinaktion angeht, so ist es bereits die zweite ihrer Art seit Dezember. Sie läuft noch bis zum 31. Januar. Jeder Bürger der Stadt über 18 Jahre erhält je zwei Gutscheine im Wert von 10 Euro, die er in einem der teilnehmenden Geschäfte ausgeben kann. (cg)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.