Kaum Sepia-Tintenfische im Meer rund um Mallorca

| | Mallorca |
Sepia-Messe in Port d'Alcúdia.

Sepia-Messe in Port d'Alcúdia.

Foto: Ultima Hora

Im Meer rund um Mallorca schwimmen derzeit so wenige Sepia-Tintenfische wie selten. Darauf wiesen Fischer in Alcúdia im Norden von Mallorca hin. Die Fangsaison sei sehr schlecht gewesen, meldete der zuständige Verband.

Deswegen werde man die traditionelle Sepiamesse Mitte April in Port d'Alcúdia wohl auf Mai verschieben müssen, hieß es weiter. Die "Fira Nàutica i de la Sípia" war in den vergangenen Jahren jedesmal ein Touristenmagnet.

Sepiagerichte sind auf Mallorca seit jeher populär und bei Touristen begehrt. Bei diesen Tieren handelt es sich um kleine wohlschmeckende Tintenfische. (it)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

M / Vor 1 Monat

Umwelt kaputt - Mensch tot.

Uschi / Vor 1 Monat

Das Mittelmeer ist in vielen Regionen schon leer gefischt.

Uschi / Vor 1 Monat

Bei den Sepias handelt es sich um kleine Tintenfische. Bin strickt dagegen und müsste verboten werden. Der Mensch vertilgt auch alles.