Taxifahrer auf Mallorca in Drogengeschäfte verwickelt

| Mallorca |
Die Polizei nahm drei Taxifahrerinnen vorläufig fest.

Die Polizei nahm drei Taxifahrerinnen vorläufig fest.

Auf Mallorca sind im Zuge einer Drogenrazzia insgesamt acht Personen festgenommen worden. Bei drei Verdächtigen soll es sich um Taxifahrer aus Palma handeln. Nach Angaben der Nationalpolizei habe die Bande in Absprache von Kunden Drogen zu Wohnorten geliefert.

So soll die Bande tagsüber mit angeblichen Glovo-Essenslieferanten Drogen geliefert haben, ab der Sperrstunde um 22 Uhr dann mithilfe der Taxifahrer. Ersten Ermittlungen zufolge waren einige Tatverdächtige auch in einem Prostitutionsring aktiv.

Bei der Razzia wurden mehrere Mengen an Kokain, chemischen Substanzen und Bargeld sichergestellt. (cg)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.