So sieht ein Coronavirus aus. | Wikipedia

Die hochansteckende Omikron-Variante breitet sich auch auf Mallorca und den Nachbarinseln immer weiter aus. Laut der Balearenregierung ist dafür die Positivitätsrate ein wichtiger Indikator. Die liege inzwischen mit 16,6 Prozent so hoch wie selten. Auch die Tatsache, dass jüngst über 1000 Neuansteckungen pro Tag registriert wurden, spreche dafür.

Die angespannte Lage bleibe dem Archipel deswegen erhalten, sagte Javier Arranz, der Corona-Experte der Regionalregierung. Bis Mitte Januar sei mit einer deutlich ansteigenden Inzidenz zu rechnen. Innerhalb von nur einem Monat habe sich dieser Wert vervierfacht.

Die in Südafrika erstmals festgestellte Omikron-Variante verursacht allerdings offenbar mildere Krankheitsverläufe. Manche Wissenschaftler sehen dies als ein eher positives Zeichen.

Ähnliche Nachrichten

Nach der Entdeckung der Mutation wurden im November Flüge zwischen EU-Staaten und dem südlichen Afrika annulliert. Großbritannien, wo Omikron besonders stark vertreten ist, gilt inzwischen für Deutschland als Virusvariantengebiet.