Die beiden Polizisten Pedro (Raúl Arévalo, l.) und Juan (Javier Gutiérrez) werden ihre Differenzen überwinden müssen, um den Fall zu lösen. | Tele 5

Tele 5 zeigt am Mittwoch, 5. Januar, um 20.15 Uhr den spanischen Thriller „Mörderland” (Original: La isla mínima) aus dem Jahr 2014.

Die beiden Polizisten Pedro (Raúl Arévalo) und Juan (Javier Gutiérrez) sind völlig verschieden. Der eine trinkt gern, der andere geht lieber früh ins Bett. Einer kann schießen, der andere nicht. Doch jetzt wo sie aus Madrid in das Marschland an der Mündung des Flusses Guadalquivir geschickt werden, um nach zwei verschollenen minderjährigen Schwestern zu suchen, müssen sie ein Team bilden.

In Andalusien ist die Zeit stehen geblieben. Die beiden Ermittler stoßen auf Hindernisse: In dem kleinen Dorf, über dem ein schwüler Himmel hängt, will niemand über die vermissten Mädchen reden. Selbst der Vater weigert sich zu kooperieren. Die Töchter amüsierten sich für ihr Alter, 16 und 17 Jahre, zu viel und genossen in der Dorfgemeinschaft keinen guten Ruf.