So sieht die gestohlene Tasche aus. | Privat

1

Zwei Deutsche sind auf dem Parkplatz eines auch in Deutschland bekannten Discounter-Supermarktes Opfer eines Diebstahls-Delikts geworden. Wie die Bundesbürger gegenüber der spanischen Nationalpolizei angaben, ereignete sich die Straftat am Montag in der Straße L'Hort de les Animes in der Nähe der Einmündung der Autobahn Llucmajor-Palma in die Ringautobahn.

Als die beiden nach einem Einkauf zu ihrem Auto zurückkamen, bemerkten sie laut dem Protokoll, dass zahlreiche Objekte entwendet worden waren, darunter eine Tasche des französischen Luxus-Herstellers Louis Vuitton im Wert von 1500 Euro, ein schwarzes Apple-I-Phone im Wert von 600 Euro, 300 Euro in bar, Kreditkarten und eine Jacke.

Der Dieb wurde, wie es weiter in dem Protokoll heißt, von Überwachungskameras abgelichtet, die den Ermittlern übergeben wurden.

Ähnliche Nachrichten

Sachdienliche Hinweise nimmt auch die MM-Redaktion (Tel. 971919313) entgegen. Die Geschädigten sind nach eigenen Angaben bereit, einen Finderlohn zu zahlen.