Ein Bootsausflug zum Lochfelsen Sa Foradada zwischen Deià und Valldemossa bietet sich vor allem an warmen Tagen an. | Javier Furones

0

Auf Mallorca bleibt es in den kommenden Tagen hochsommerlich warm. Die neue Woche startet allerdings in einigen Gegenden bewölkt. Vor allem am Vormittag kann es dann auch zu Regenschauern kommen. Nach Angaben des spanischen Wetterdienstes Aemet liegen die Temperaturen bei 32 Grad in den Küstenregionen. In der Inselmitte können hingegen bis 34 Grad erreicht werden.

Im Tageslauf setzt sich auf der Insel die Sonne durch, nur in wenigen Gebieten bilden sich vereinzelt Wolkenfelder. Am Dienstag erwartet die Insel viel Sonnenschein. Die Temperaturen erreichen ähnliche Werte wie am Vortag. Nachts sinken die Werte nicht unter 20 Grad.

Eine Abkühlung ist auf Mallorca weiterhin nicht in Sicht. Am Mittwoch klettert das Thermometer dann sogar auf örtlich 36 Grad. Bisher hat der spanische Wetterdienst allerdings noch keine Warnstufe aufgrund der hohen Temperaturen herausgegeben. Die Wassertemperatur im Mittelmeer beträgt derzeit um die 28 Grad.