Ein Sieg für den Trainer

Real Mallorca gewinnt 2:1 gegen Real Sociedad San Sebastián

Foto: MONSERRAT

Real Mallorca lebt noch! Nach drei Niederlagen in Folge konnte das Team von Trainer Michael Laudrup Real Sociedad San Sebastián mit 2:1 bezwingen. Nicht zuletzt ein Sieg für den Trainer, der nach den letzten Begegnungen in der Kritik stand. Es war offen spekuliert worden, dass Laudrup im Falle einer Niederrlage seinen Platz auf der Bank hätte räumen müssen.

Das Team hat bewusst für den Coach gespielt. Keeper Dudú Aouate erklärte im Anschluss: "Wir stehen zu 100 Prozent hinter dem Trainer und haben Vertrauen in ihn." Der Torhüter gehörte neben Martí und Pina zu den besten Real-Mallorca-Akteuren auf dem Feld.

Zunächst hatten die Fans kurz die Angst, dass es eine weitere Pleite im heimischen Iberostar-Estadio geben würde. Agirretxe machte in der 14. Minute das 1:0 für Real Sociedad. Doch Real-Mallorca-Stürmer Víctor konnte bereits vier Minuten später den Ausgleich erzielen. Castro gelang in Minute 49 der Siegtreffer für die Inselkicker.

Mallorca belegt nach fünf Spieltagen in der Tabelle der Primera División mit sechs Punkten Rang elf.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.