Fans feiern Marga Crespí

Synchronschwimmerinnen zeigen in Son Hugo ihr Können

Marga Crespí (links) mit Gemma Mengual, Ona Carbonell, Thais Henríquez, Alba Cabello, Clara Basiana und Sara Levy.

Das Schwimmzentrum Son Hugo an Palmas Via Cintura war bis auf den letzten Platz besetzt, als die mallorquinische Synchronschwimmerin Marga Crespí am Donnerstag mit ihren Nationalmannschaftskolleginnen das Programm für die kommenden Wettkämpfe präsentierte. Für ihre Fans zeigte sie zudem eine viel bejubelte Solonummer.

Die Stadt Palma und die Hotelgruppe Iberostar hatten die Veranstaltung möglich gemacht. Das Team, das zu den besten der Welt gehört, wird in wenigen Tagen bei der World Trophy in Peking antreten, danach bei den Weltmeisterschaften in Schanghai. Anschließend geht es in die Qualifikation für die Olympischen Spiele in London.

Wenige Stunden zuvor war Marga Crespí zur Einweihung des neuen Gemeindeschwimmbads von Son Ferriol gekommen. Gemeinsam mit Palmas Bürgermeister Mateo Isern und Sportdezernent Fernando Gilet sowie mehreren Familienangehörigen wurde das Schwimmbad auf ihren Namen getauft. Eine Ehrenplakette erinnert an diesen Tag. Die Sportlerin zeigte sich sehr gerührt über diese Ehrung.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.