Kreuzfahrt, Harley und viele weitere Gewinne

| Camp de Mar, Mallorca |
So wie im vergangenen Jahr wird es auch diesmal wieder aussehen. Die Teilnehmer machen sich auf den Weg zum Kanonenstart.

So wie im vergangenen Jahr wird es auch diesmal wieder aussehen. Die Teilnehmer machen sich auf den Weg zum Kanonenstart.

Viel Zeit bleibt nicht mehr, um sich anzumelden. Und die Teilnehmerlisten für die beiden Tage sind schon gut gefüllt. Denn die MM-Golftrophy, die am Freitag, 25., und Samstag, 26. September, auf dem Platz von Golf de Andratx in Camp de Mar stattfindet (jeder Teilnehmer muss sich für einen Tag entscheiden), ist ein echtes Highlight unter den Events, die man auf den Golfplätzen Mallorcas erleben kann.

Wie bereits vergangene Woche berichtet, lässt sich an drei (!) Löchern eine Hole-in-one-Prämie ergattern. An der Spielbahn zwei ("Casa Claudia") wartet ein Jetski im Wert von rund 8000 Euro, gesponsert von der Benefizz Golfcard. Wer an der Vier ("Pine Valley") nicht nur über den Teich spielt, sondern auch noch mit diesem einen Schlag das Loch trifft, der kann sich auf einen Luxus-Yachttrip mit Start und Ziel in Port Adriano freuen (dort sitzt auch das "Custom Yacht Center", das diesen Preis sponsert). Für maximal vier Personen wird fünf Tage lang eine Motoryacht zur Verfügung gestellt, 1000 Euro Benzin-Geld sind inklusive. Der Preis hat insgesamt einen Wert von etwa 9000 Euro. Doch das war noch nicht alles. An Loch neun ("La ventana de Ben"), Abschlag neben dem Halfwayhouse, wird der Golfer, dem als Erster ein Hole-in-one gelingt, stolzer Besitzer einer Harley-Davidson Sportster im Wert von rund 9600 Euro (zur Verfügung gestellt von der Harley-Davidson-Vertretung in Palma).

Die beiden Tage der "Mallorca Magazin Golf Trophy powered by Axel Lange - Direktion der Generali Versicherung AG und Steigenberger Golf & Spa Resort Camp de Mar" (so der offizielle Name) beginnen jeweils um 8.30 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück im Clubrestaurant Campino, das in Zusammenarbeit mit der Küche des benachbarten Steigenberger-Hotels aufgetischt wird.

Es gibt Willkommensgeschenke, unter anderem mallorquinische Spezialitäten vom Online-Versandhandel "Der Mallorquiner" und Wein aus der Bodega Macià Batle.

Der sportliche Teil des Tages wird um 10 Uhr mit Kanonenstart eingeläutet. Ganz auf Genuss zu verzichten brauchen die Teilnehmer aber auch während der Runde nicht. Am Halfwayhouse halten Starkoch Jordi Calvache und sein Team vom Cateringservice "d'Calvache" ein paar Leckereien bereit.

Während der Freitag nach der Runde gemütlich ausklingt, geht es am Samstag für alle Teilnehmer beider Tage mit dem Gala-Abend im Steigenberger weiter. Man trifft sich um 19 Uhr vor dem Hotel auf der Plaza Pedro Otzoup zum Cocktail, später geht es in den Saal. Das sind die weiteren Programmpunkte: Büfett, Siegerehrung, Scorekartentombola. Musikalisch untermalt wird die verbleibende Zeit von Gitarrist Jaume Ginard Calpin und seiner Band Trilogy.

Für die Sieger (gespielt wird "Texas Scramble") gibt es keine Pokale, sondern Kunstwerke aus der mallorquinischen Glasbläserei Lafiore und Home-Deko von Laura Ashley.

Abgesehen von der Scorekartentombola findet noch eine Sonderverlosung statt. Das in Santa Ponça ansässige Unternehmen Scharpf Sicherheitstechnik S. L. spendiert dafür ein iPad.

Bei der Scorekartentombola gibt es wertvolle Preise. Hauptpreis ist eine Kreuzfahrt mit der "MS Europa 2" für zwei Personen im Gesamtwert von rund 10.000 Euro.

Auch Luxus auf Mallorca ist im Topf: zwei Übernachtungen zu zweit in einer exklusiven Demi-Suite des Hotels Castell Son Claret bei Capdellà. Drei-Gänge-Menü im Restaurant Olivera inklusive.

INFO
Die Teilnahme an der MM-Golftrophy kostet 159 Euro pro Person. Anmeldungen (bitte den gewünschten Tag nennen) direkt an den Club per Mail (info@golfdeandratx.com) oder Tel. 971-236280. Bei Anmeldung ist die Angabe der Kreditkartennummer erforderlich. Bei eventueller Absage nach Dienstag, 22. September, wird die Karte mit 50 Euro belastet.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.