0

Es hätte nicht besser laufen können. Mehr als 100 Teilnehmer kamen am Samstag bei der diesjährigen Ausgabe des "MM-Frühlings-Cup powered by Minkner & Partner" voll auf ihre Kosten. Bei strahlend blauen Himmel und hochsommerlichen Temperaturen ging es auf dem für diesen Event erneut akkurat in Szene gesetzten Platz auf der Halbinsel Alcanada um 10 Uhr an den Kanonenstart. Für die Erfrischung am Halfway-House sorgte der auf bayerische Spezialitäten spezialisierte Gastro-Lieferservice „El viejo bávaro“ unter anderem mit einer kalten spanischen Gemüse-Suppe Gazpacho.

Nach der Runde erwartete die Teilnehmer ein Gala-Essen mit Live-Musik auf der Terrasse des Golfclubs. Im Anschluss an die Siegerehrung fand schließlich noch eine Tombola mit vielen Preisen, unter anderem von der mallorquinischen Wein-Bodega "Macià Batle" und dem deutschen Spezialitäten-Feinkosthandel „cerdoNEGRO“. Das Willkommensgeschenk für alle stiftete das Feinkostgeschäft „Fet a Soller“.

Im sportlichen Bereich krönten sich folgende Spieler zu den Gewinnern des diesjährigen „MM-Frühlings-Cup powered by Minkner & Partner":


Brutto-Gewinner:

Gabri Vidal Brito del Pino bei den Damen mit 26 Punkten

Joan Bernat Oliva Riera bei den Herren mit 33 Punkten

Netto-Gewinner:

Handicap-Kategorie 1 (0-14,9)

Joan Bernat Oliva Riera mit 42 Punkten

Handicap-Kategorie 2 (15 -23,9)

Andrea de Lucia mit 39 Punkten

Handicap-Kategorie 3 (24-36,4)

Lars Mohr und Arseniy Vdowin mit jeweils 47 Punkten.

Letztendlich waren natürlich wie immer alle Gewinner. Bis zum nächsten Mal!